1. Panorama
  2. Leute

Boris Becker: Zwangsversteigerung seiner Villa auf Mallorca

Finca "Son Coll" : Boris Beckers Mallorca-Villa soll zwangsversteigert werden

Seit Jahren versucht Ex-Tennisprofi Boris Becker, seine Villa "Son Coll" auf Mallorca zu verkaufen - bislang erfolglos. Laut einem Medienbericht soll das Anwesen jetzt zwangsversteigert werden.

Seit Jahren versucht Ex-Tennisprofi Boris Becker, seine Villa "Son Coll" auf Mallorca zu verkaufen - bislang erfolglos. Laut einem Medienbericht soll das Anwesen jetzt zwangsversteigert werden.

Die Finca von Boris Becker bei Arta auf Mallorca soll in eine Zwangsversteigerung eingehen. Dies berichtet die "Bild"-Zeitung. Die Villa soll etwa 7,2 Millionen Euro wert sein. Hintergrund ist ein Urteil, laut dem Beckers Firma "Goatbridge S.L." dem Bauunternehmen Melchor Mascaró rund 430.000 Euro schuldet.

Wie die Zeitung weiter berichtet, versucht Boris Becker schon seit längerem, das Haus zu verkaufen. Nun soll die Finca, die der Ex-Sportler für weniger als eine Million Euro kaufte und aufwändig umbauen ließ, am 5. Juni unter den Hammer kommen.

(jre)