1. Panorama
  2. Leute

Bono: "Kann vielleicht nie wieder Gitarre spielen"

Nach Fahrradsturz : U2-Frontmann Bono: "Kann vielleicht nie wieder Gitarre spielen"

U2-Sänger Bono fürchtet nach seinem Fahrradunfall in New York, vielleicht nie wieder Gitarre spielen zu können. "Die Genesung ist schwieriger, als ich gedacht habe", schrieb Bono auf der Webseite der Band. Er werde sich "sehr konzentrieren müssen", um sich für die ab Mai geplante U2-Tour bereit zu machen.

Der 54-Jährige war im November mit seinem Fahrrad im Central Park verunglückt. Er zog sich zahlreiche Verletzungen zu, darunter Brüche an der linken Augenhöhle, am Schulterblatt und am linken Ellenbogen, und musste zwei Mal stundenlang operiert werden.

Bono schrieb am Donnerstag, es sei noch nicht klar, ob er je wieder Gitarre spielen könne. Seine Bandkollegen hätten ihn aber daran erinnert, dass "weder sie noch die westliche Zivilisation davon abhängen".

(ap)