Wallemähne ade - Hallo Pixie: Beyoncé trägt frechen Kurzhaarschnitt

Wallemähne ade - Hallo Pixie : Beyoncé trägt frechen Kurzhaarschnitt

Eigentlich ist Beyoncé ja für ihre langen, voluminösen Haare bekannt. Eigentlich. Denn damit ist jetzt anscheinend Schluss. Die Sängerin postete auf Instagram Fotos ihrer neuen Kurzhaarfrisur.

Mit ihrer "The Mrs. Carter Show World Tour" legt sie gerade eine kurze Pause ein (Mitte August geht es mit Konzerzen in Europa weiter). Diese freie Zeit nutzt sie anscheinend für optische Veränderungen. Denn nun postete der Superstar Bilder von sich, auf denen eines fehlt: ihre langen Haare. Stattdessen ziert jetzt ein modischer Kurzhaarschnitt ihren Kopf.

Beyoncé scheint sich mit ihre neuen Frisur sichtlich wohlzufühlen. Bei ihren Fans fällt das Urteil geteilt aus. "Oh mein Gott, kein Kommentar", "Ich hasse es" und "furchtbar" lauten die Kommentare der Langhaar-Fan-Fraktion. Auf der anderen Seite gibt es aber auch schon Fans des neuen Kurzhaar-Stylings. "Ich liebe es, wer ist der Stylist?", "Immer eine Königin", "Ich lieben den Schnitt", überschlagen sich die Komplimente.

Doch wird sich die Bühnenshow durch ihren Kurzhaarschnitt verändern? Das zumindest befürchtet Userin "destiny_101": "Ich kann mir ihre Live-Performance nicht mit kurzen Haaren vorstellen". Zudem werden bereits erste Bedenken geäußert, ob sich Beyoncé wirklich von ihrem Markenzeichen, den langen Haaren, getrennt hat. "Ist das echt oder eine Perücke?" fragt sich eine Userin. Schwer zu sagen, schließlich stellte der Star die Bilder ohne jeden Kommentar online.

Die nächsten Tage werden es zeigen, in jedem Fall hat die Sängerin für Gesprächsstoff gesorgt.

(hüls)