1. Panorama
  2. Leute

Rapper soll Ex-Freundin angegriffen haben: 50 Cent ab heute vor Gericht

Rapper soll Ex-Freundin angegriffen haben : 50 Cent ab heute vor Gericht

US-Rapper 50 Cent muss sich wegen eines gewalttätigen Angriffs auf seine Ex-Freundin vor einem Gericht in Los Angeles verantworten. Die beiden haben ein gemeinsames Kind.

Die erste Anhörung des Rappers 50 Cent soll am Montag (Ortszeit) stattfinden. Der Musiker, der bürgerlich Curtis Jackson heißt, soll am 23. Juni seine damalige Freundin nach einem Streit in deren Apartment getreten haben.

Zudem hat der 38-Jährige Polizeiermittlungen zufolge die Eigentumswohnung verwüstet und umgerechnet einen Schaden von gut 5000 Euro angerichtet. Sollte der "Gangsta-Rapper", der unter anderem mit "In Da Club" bekannt geworden ist, verurteilt werden, drohen ihm bis zu fünf Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe bis zu 35.000 Euro.

50 Cent war drei Jahre mit seiner Freundin liiert, die beiden haben auch ein gemeinsames Kind.

(ap)