Zweitimpfling, 2Gplus, zweites Ischgl Sprachinstitut präsentiert neue Wörter rund um die Corona-Pandemie

Mannheim · „Abflachen der Kurve“, „Zweitimpfling“ oder „2Gplus“ – das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache präsentierte am Montag in Mannheim Ausdrücke, die erst seit der Corona-Krise genutzt werden. Doch auch Wörter wie „rohvegan“ oder „Männerdutt“ haben sich 2021 durchgesetzt.

 „Impfneid“ und „Impfdrängler“ gehören zu den neuen deutschen Wörtern im Deutschen, die das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache am Montag in Mannheim vorgestellt hat.

„Impfneid“ und „Impfdrängler“ gehören zu den neuen deutschen Wörtern im Deutschen, die das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache am Montag in Mannheim vorgestellt hat.

Foto: dpa/Marijan Murat
(jma/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort