Diez: Land prüft Abläufe in Gefängnis nach Vergewaltigung

Diez: Land prüft Abläufe in Gefängnis nach Vergewaltigung

Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Frau im Besuchsraum eines Gefängnisses in Rheinland-Pfalz prüft das Justizministerium des Landes Konsequenzen. So soll in der JVA Diez der Ablauf von Besuchen unter die Lupe genommen werden.

Zwei Beamte untersuchten mit der Gefängnisleitung, ob es bei der Organisation Verbesserungen geben könne, sagte ein Ministeriumssprecher. Ein verurteilter Mörder soll seine Frau in der vergangenen Woche im JVA-Besucherraum vergewaltigt und auf sie eingestochen haben. Er ist zu lebenslanger Freiheitsstrafe mit Sicherungsverwahrung verurteilt.

(dpa)