Jugendliche filmen Folterung von Schülern

Jugendliche filmen Folterung von Schülern

Schwerin (dpa). Drei Jugendliche haben an einer Schule in Schwerin jüngere Schüler misshandelt, gedemütigt und den Vorfall per Video ins Internet gestellt. Gegen die drei 16, 17 und 18 Jahre alten Tatverdächtigen wird wegen Körperverletzung und Nötigung ermittelt, das Video sei inzwischen aus dem Internet gelöscht worden, sagte ein Polizeisprecher.

Einige der Opfer wurden unter anderem unbekleidet mit den Köpfen unter fließendes Wasser am Waschbecken gehalten.

(RP)