Hamburg: Jewrovision: Europas größter jüdischer Songcontest

Hamburg : Jewrovision: Europas größter jüdischer Songcontest

Der Zentralrat der Juden in Deutschland erwartet heute zur 13. Ausgabe der "Jewrovision" aus 45 teilnehmenden Jugendzentren jüdischer Gemeinden rund 800 Teilnehmer. Die "Jewrovision", die erstmals in Hamburg stattfindet, ist der größte jüdische Tanz- und Gesangswettbewerb in Europa und das größte Event der jüdischen Gemeinden in Deutschland. Der Wettbewerb funktioniert nach dem Prinzip des Eurovision Song Contests und hat mit Kommentator Peter Urban einen echten ESC-Experten in der Jury. Teilnehmen dürfen jüdische Kinder und Jugendliche zwischen elf und 19 Jahren, moderiert wird der Wettbewerb von Schauspielerin Susan Sideropoulos (GZSZ).

"In der Jewrovision spiegelt sich Jahr für Jahr die ganze Lebendigkeit und Vielfalt unserer Gemeinden wider. Die jungen Leute leben den jüdischen Spirit – kreativ, modern und traditionsbewusst zugleich", so Zentralratspräsident Dieter Graumann. Die Show läuft heute ab 20.45 Uhr live im Internet: www.jewrovision.com

(RP)