Jenny Elvers-Elbertzhagen

Jenny Elvers-Elbertzhagen

Jenny Elvers-Elbertzhagen (40) muss wohl damit leben, dass Videos ihres Skandalauftritts immer wieder im Internet auftauchen. Die Plattform YouTube hatte zwar erste Clips mit dem Interview der angetrunkenen Schauspielerin auf Bitten des NDR gesperrt.

Wenige Stunden später waren die Szenen allerdings erneut von Nutzern auf der Plattform hochgeladen worden. Die Entfernung der Ausschnitte muss einzeln beantragt werden. Ehemann Götz Elbertzhagen schrieb in ihrem Namen ein Statement auf seiner Facebook-Seite: "Ich möchte mich bei allen entschuldigen, die ich enttäuscht habe. (...) Ich versuche jetzt gesund zu werden und habe hoffentlich die Kraft dazu". Foto: dpa

(RP)