1. Panorama

Sharon Stone macht sich umsonst fit und ist sauer: James Bond will mehr Sex

Sharon Stone macht sich umsonst fit und ist sauer : James Bond will mehr Sex

Hollywood (rpo). Pierce Brosnan will mehr Sex für James Bond. Der 48jährige hat sich vorgenommen, die Produzenten zu heißeren Szenen zu überreden. Die machen sich allerdings Sorgen um die Zulassungsbeschränkung: Mit Brosnans Ideen wäre der nächste 007-Film in den USA nur noch für Jugendliche ab 18 Jahren freigegeben.

Aber wie die meisten Europäer will auch der irische Schauspieler nicht verstehen, dass Liebesszenen auf der Leinwand für die Kinder gefährlicher sein sollen als Mord und Todschlag.

Stone wütend

Sharon Stone ist ausser sich vor Wut: Weil sich kein männlicher Co-Star fand, ist die Fortsetzung von "Basic Instinct" abgeblasen worden. Die sexy Schauspielerin will ihre 15 Millionen Dollar-Gage trotzdem. Schliesslich habe sie andere Projekte abgesagt und täglich viele Stunden trainiert, um ihren Körper für die Nacktszenen in Form zu bringen.

Jack Nicholson wollte in der Schule seiner zwei jüngsten Kinder einen guten Eindruck machen. Deshalb bat der Superstar an, beim Kochunterricht mitzuhelfen. Die Kinder waren begeistert, da Jack ein heilloses Chaos anrichtete und Mehl mit Zucker verwechselte. Die Lehrer waren weniger angetan. Jack darf jetzt nur noch zum Vorlesen kommen.

Salma ist schönste Lateinamerikanerin

Salma Hayek sieht besser aus als Jennifer Lopez. Das findet zumindest die Latino-Bevoelkerung der USA und wählte Salma übereinstimmend zur schönsten Lateinamerikanerin des Jahres.

Brad Pitt und seine Fernsehfrau Jennifer Aniston sollen endgültig ihr erstes Kind erwarten. Das Paar sei vor Freude ganz verrückt, hiess es. Gerüchten nach wird die Schwangerschaft auch in Jennifers Serie "Friends" eingebaut werden. Und Brad soll in einer Gastrolle den Vater des Babies spielen, der Jennifer dann im Stich lässt.

Von Katja Lau

(RPO Archiv)