New York: Hubschrauber mit Touristen in New York abgestürzt

New York: Hubschrauber mit Touristen in New York abgestürzt

Das Video aus New York ist erschreckend: Schnell sinkt der Hubschrauber über dem Fluss, setzt hart auf dem Wasser auf und kippt mit drehendem Rotor zur Seite. Für die Feuerwehr beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, Taucher sind nach dem Hubschrauber-Absturz über dem East River zwischen Manhattan und Queens im Einsatz. Aber für fünf von sechs Insassen endet der Flug tödlich.

Der Pilot, der als Einziger das Unglück überlebt, meldete noch einen "Motorausfall". Die fünf Passagiere sind in ihre Sitzgurte geschnallt, als die Maschine ins Wasser sinkt. Dort herrschen Temperaturen um den Gefrierpunkt. Nur der Pilot kann sich befreien, auf das Wrack steigen und um Hilfe schreien, berichten Augenzeugen der "New York Times". Ein Schlepper ist als Erstes zur Stelle und nimmt den Mann auf, die Küstenwache schickt drei Boote.

Die Firma Liberty Helicopters bietet Flüge über die nächtliche Skyline an. Ihre Piloten hätten im Schnitt zehn Jahre Flugerfahrung, heißt es auf deren Website.

(dpa)