1. Panorama

Hitler-Laden in Indien wird jetzt umbenannt

Hitler-Laden in Indien wird jetzt umbenannt

Ahmadabad (dapd). Der Besitzer eines Ladens mit dem bizarren Namen "Hitler" will sein Modegeschäft im Westen Indiens nach zahlreichen Beschwerden umbenennen. Ladeninhaber Rajesh Shah hatte das Geschäft nach einem Großvater benannt, der für seine strikte Disziplin bekannt war und von seiner Familie "Hitler" gerufen wurde.

Über dem Laden war in riesigen Leuchtbuchstaben der Name mit einem Hakenkreuz als I-Punkt angebracht. Unter den zahlreichen Beschwerdeführern war auch der israelische Generalkonsul in Mumbai.

(RP)