Düsseldorf: Grüne in NRW wollen Koalition mit SPD fortsetzen

Düsseldorf : Grüne in NRW wollen Koalition mit SPD fortsetzen

Die Grünen in NRW wollen nach der Landtagswahl vom 14. Mai ihre Koalition mit der SPD fortsetzen. Andernfalls sei der eingeleitete Ausstieg aus der heimischen Kohleförderung in Gefahr, sagte Fraktionschef Mehrdad Mostofizadeh. Er forderte, dass die Kraftwerksblöcke mit dem höchsten Schadstoffausstoß so schnell wie möglich abgeschaltet werden. Dazu zählten Blöcke in Frimmersdorf und Niederaußem. Laut Umfragen liegen die Grünen bei sechs Prozent.

Die Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, Schulministerin Sylvia Löhrmann, betonte, dass sich die Grünen davon "nicht verrückt machen" ließen: "Die Zahlen spornen uns an." Obwohl für Rot-Grün derzeit keine Mehrheit bestehe, werde das Bündnis von den Menschen "am dollsten gewollt". Die Bundes-Grünen wollen verstärkt im NRW-Wahlkampf mitmachen, um die Zahlen nach oben zu bringen.

(hüw)
Mehr von RP ONLINE