Gelsenkirchen: Ein Verletzter bei Verpuffung in Autowerkstatt

Feuer in Gelsenkirchen : 23-Jähriger bei Verpuffung in Autowerkstatt verletzt - Halle brennt ab

Bei einer Verpuffung und einem anschließenden Brand in einer Autowerkstatt in Gelsenkirchen ist ein Arbeiter verletzt worden.

Der 23-Jährige habe bei dem Vorfall am Donnerstag Brandverletzungen an den Unterarmen erlitten, teilte die Polizei mit. Nach Feuerwehrangaben wurde der Mann leicht verletzt. Weitere Mitarbeiter und Kunden hätten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können.

Die Halle brannte der Polizei zufolge ab, angrenzende Firmengebäude und mehrere abgestellte Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Anrufer hätten der Feuerwehr von mehreren Explosionen berichtet. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Ursache des Vorfalls.

(mba/dpa)
Mehr von RP ONLINE