So war der Wiener „Tatort“ Der Teufel frisst Hundefutter - keine Fliegen

Die Wiener Kommissare Bibi Fellner und Moritz Eisner müssen es in „Das Tor zur Hölle“ mit dem Teufel aufnehmen, denn ein Exorzist ist tot. Am Ende gewinnt zwar das Gute. Dass es ein guter „Tatort“ war, bedeutet das aber nicht.

Kommissarin Bibi Fellner (Adele Neuhauser), ihr Kollege Moritz Eisner (Harald Krassnitzer, l.) und Günther Dambusch (Roland Düringer).

Kommissarin Bibi Fellner (Adele Neuhauser), ihr Kollege Moritz Eisner (Harald Krassnitzer, l.) und Günther Dambusch (Roland Düringer).

Foto: ARD Degeto/ORF/Film 27/Hubert Mi
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort