Start der dritten Staffel Wiedersehen mit den Geissens

Köln · Am Montagabend startet die neue Staffel von "Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie". Die vierköpfige Luxus-Familie geht damit bereits in die dritte Runde. Das Prinzip der Reality-Sendung ist bewährt und verspricht den Zuschauern einen noch eingehenderen Einblick in das Glamour-Leben der Geissens.

"Die Geissens" gehen in die dritte Staffel
10 Bilder

"Die Geissens" gehen in die dritte Staffel

10 Bilder

Robert (47), Carmen (46) und die zwei Töchter Davina Shakira (8) und Shania Tyra (7) gewähren wieder Einblicke in ihr Leben zwischen luxuriösem Alltag und exklusiven Events. In der aktuellen Folge der Familien-Doku möchte sich die Dame des Hauses auf ein ganz besonderes Experiment einlassen.

Die zweifache Mutter Carmen Geiss hegt schon länger einen Wunsch: Sie möchte gerne die Namen ihrer beiden Töchter Shania und Davina auf ihrem Körper verewigen und das mit einer Tätowierung auf ihrem Rücken.

Es gibt nur ein Problem: Die Schmerzen einer solch großen Tätowierung bereiten der Jet-Set-Dame noch Sorgen. Allerdings wäre es doch gelacht, wenn Robert nicht gleich die Lösung zur Hand hätte. Pharo, ein befreundeter Hypnotiseur, soll seiner Frau die Schmerzen nehmen.

Doch bevor es zum tätowieren geht, muss die Wirkung der Hypnose natürlich getestet werden. Dabei kommt vor allem Robert voll auf seine Kosten. Ob Carmen die schmerzhafte Prozedur mit Hilfe von Pharo wirklich durchstehen kann, kann man am Montagabend ab 20.15 Uhr auf RTL II verfolgen.

(sap)