Interpreten von Otto bis Helene Fischer: Wettsingen zu Ehren von Udo Jürgens

Interpreten von Otto bis Helene Fischer : Wettsingen zu Ehren von Udo Jürgens

Das ZDF würdigt den Entertainer zwei Wochen nach seinem 80. Geburtstag mit einer großen Show.

Helene Fischers Version von "Merci Chérie" macht Udo Jürgens sprachlos. Begleitet von einer Harfe und dem Pepe Lienhard Orchester lässt die Schlagersängerin das Publikum dahinschmelzen. Als die letzten Töne des Chansons verklungen sind, läuft Jürgens auf die Bühne. Er umarmt Fischer sekundenlang herzinnig. "Ich weiß, dass es ein sauschweres Lied ist", lobt der 80-Jährige die Entertainerin. Die ist sichtlich gerührt.

Vor einem der größten deutschsprachigen Sänger ein Lied zu singen, ist nicht einfach. Schon gar nicht, wenn es von Jürgens selbst komponiert und hundertfach intoniert wurde. Ein gutes Dutzend nationaler und internationaler Stars der Musikszene traut sich trotzdem - wenn auch nicht immer live.

Mit eigenen Interpretationen von Jürgens' größten Hits zollen sie dem Entertainer Tribut und gratulieren ihm zu seinem 80. Geburtstag. Das alles ist zu sehen in der ZDF-Show "Udo Jürgens - Mitten im Leben".

"Es werden ausschließlich Weltpremieren präsentiert", sagt Moderator Johannes B. Kerner. Es sei ein Wettsingen um die Gunst von Jürgens. Als Wettstreiter treten neben Schlagerstar Helene Fischer auch der chinesische Pianist Lang Lang, Geiger David Garrett oder der spanische Tenor José Carreras an.

Deutsche Musiker wie Tim Bendzko, Yvonne Catterfeld oder die Blasmusik-Formation LaBrassBanda sind ebenso am Start wie der irische Sänger Chris de Burgh sowie der englische Jazzmusiker Jamie Cullum. Sogar der ostfriesische Komiker Otto Waalkes ist dabei.

Die Gunst des Publikums und Anerkennung vom großen Meister erspielt sich Lang Lang auf dem Konzertflügel mit seiner Interpretation von "Vielen Dank für die Blumen", das Pepe Lienhard Orchester und Bendzko begleiten.

Auch für eine eher außergewöhnliche Variante von "Es wird Nacht Senorita" kann sich Jürgens begeistern. Barfuß und in Lederhosen stimmen die Blasmusiker von LaBrassBanda das Lied an - mit der Gitarre gibt sie auch Otto zum Besten.

Zweieinhalb Stunden wird musiziert und in Erinnerungen geschwelgt und gratuliert.

"Udo Jürgens - Mitten im Leben", ZDF, Sa., 20.15 Uhr

(dpa)
Mehr von RP ONLINE