Wetten, dass..? - um 23.49 Uhr war die ZDF-Show für immer vorbei

Abschied des ZDF-Showriesen : Um 23.49 Uhr war "Wetten, dass..?" für immer vorbei

Mit Rückblenden und altbekannten Gästen hat das ZDF am Samstagabend in Nürnberg das "Wetten, dass..?"-Finale gefeiert. Der Show-Klassiker sei die größte Erfolgsgeschichte gewesen, "die es jemals im deutschen Fernsehen gegeben hat, und vielleicht nie wieder geben wird", sagte Moderator Markus Lanz in der 215. und letzten Ausgabe der Sendung.

Auf der Promi-Couch saßen am Samstag zahlreiche Gäste, die schon im Laufe der vergangenen Jahrzehnte bei "Wetten, dass..?" zu Besuch gewesen waren, darunter etwa der Komiker Otto und die ehemaligen Sportstars Katharina Witt und Hermann Maier.

Einer der zuvor angekündigten Gäste allerdings fehlte: Boxer Wladimir Klitschko sagte seine Teilnahme kurzfristig ab. "Er ist Papa geworden" und sei auf dem Rückflug nach Los Angeles zu Frau und Kind, verriet Lanz.

Das Publikum hatte Lanz zu Beginn der Sendung mit frenetischem Applaus empfangen. "Ich weiß, Sie hängen an dieser Sendung. Ich tue es auch", sagte der Moderator, der "Wetten, dass..?" seit Oktober 2012 präsentiert. Um 23.49 Uhr endete die Sendung mit einem Auftritt von Unheilig — für den Graf, wie sich der Sänger nennt, war es ebenfalls das Ende seiner Karriere.

Seitdem Lanz die Sendung von Vorgänger Thomas Gottschalk übernommen hatte, verlor diese stark in der Gunst des Publikums. Noch gut sechs Millionen Zuschauer hatten zuletzt im Durchschnitt eingeschaltet. Vorher fuhr die Sendung lange Jahre Zuschauerzahlen im zweistelligen Millionenbereich ein. Im April zog das ZDF deshalb die Reißleine und verkündete das Ende von "Wetten, dass..?" nach fast 34 Jahren.

Zu Gast in der Sendung war auch Samuel Koch. Er war bei seiner Wette am 4. Dezember 2010, bei der er mit Sprungstiefeln im Vorwärtssalto über auf ihn zufahrende Autos springen wollte, so schwer gestürzt, dass er seitdem querschnittsgelähmt ist und im Rollstuhl sitzt.

Hier geht es zu den Bildern der letzten Show.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bilder der allerletzten "Wetten, dass..?"-Sendung

(AFP)
Mehr von RP ONLINE