Wer wird Millionär? - Günther Jauch verrät versehentlich die Lösung

"Wer wird Millionär?" : Jauch verplappert sich

Normalerweise zeichnet sich Günther Jauch dadurch aus, dass er sich keine Hinweise oder gar Antworten entlocken lässt. Doch am Montagabend schwächelte der Quizshow-Moderator und verriet der Kandidatin versehentlich die Lösung.

Stella Böhm aus Hamburg, ehemalige Justizvollzugsbeamtin, heute aktive Tierschützerin, saß diesmal auf dem Quiz-Stuhl und stand vor der 2000-Euro-Frage: "Ein Evergreen beginnt mit den Zeilen 'Ein Freund rief an — mit leisem Ton sagte er: Du weißt wohl schon, du weißt wohl schon von ...?'" Die Antwortmöglichkeiten: "A: Marilyn, B: Manson, C: Alice oder D: Cooper."

Stella Böhm wirkt ein wenig verwirrt und zögerlich, wie schon so viele Kandidaten vorher. Günther Jauch reagiert in diesen Situationen meist mit Humor, nimmt seinen Gästen den Druck, bringt sie dazu, in neue Richtungen zu denken. Verraten würde er die richtige Antwort jedoch keineswegs — normalerweise.

Denn dieser Hinweis von Günther Jauch ging ordentlich daneben: Versehentlich sang er der Kandidatin den kompletten Songtext von Dieter Thomas Kuhn vor, inklusive Antwort. Denn der Song heißt "Tür an Tür mit Alice" — Antwort C. Zunächst fiel dem Moderator das Missgeschick nicht auf, bis Böhm ihn selbst auf seinen Fauxpas aufmerksam machte: "Ja, jetzt haben Sie es doch gesagt." Stille im Studio.

Jauch versuchte schnellstmöglich, von seinem Fehler abzulenken und das Quiz fortzusetzen. "Ich habe ihnen 2000 Euro einfach so geschenkt", witzelte er. Stella Böhm jedenfalls hatte Grund zur Freude. Nicht nur, weil sie eine Frage nahezu mühelos überstanden hatte, sondern weil sie an diesem Abend 16.000 Euro mit nach Hause nehmen durfte.

Mit ihrem Gewinn möchte die Tierfreundin nun aufs Land ziehen. Und für ihre zwei Kaninchen und sechs Meerschweinchen dürfte auch noch was drin sein.

Sie wollen keine TV-News mehr verpassen? Folgen Sie unserer Facebook-Seite "TV Flash"!

(mro)
Mehr von RP ONLINE