1. Panorama
  2. Fernsehen

Pilawa schwärmt über Programm: "Weltweit das beste Fernsehen"

Pilawa schwärmt über Programm : "Weltweit das beste Fernsehen"

Frankfurt/Main (RPO). Jörg Pilawa hat während seiner zehnmonatigen Auszeit als Moderator das deutsche TV-Programm schätzen gelernt. "Qualitativ machen wir in Deutschland weltweit das beste Fernsehen", sagte der 45-Jährige der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Die Vielfalt des deutschen TV-Programms sei einzigartig. "Ich kann um 20.15 Uhr einschalten, den ARD-Spielfilm sehen, das ZDF-Fernsehspiel und auf Arte eine Doku - oder eben die Supernanny", fügte er hinzu.

Dem Moderator sei zudem aufgefallen, dass im US-amerikanischen Fernsehen Sendungen wie "Jeopardy" und "Glücksrad" noch heute aussähen wie vor zehn Jahren. Auch ähnelten sich die TV-Programm sehr. "Das Fernsehen ist weltweit unheimlich vereinheitlicht. Wo Sie auch sind - diese Renovierungsshows laufen überall", sagte Pilawa.

Pilawa, der von der ARD zum ZDF gewechselt ist, präsentiert ab Mittwochabend die neue Quizsendung "Rette die Million". "Ein neues Format auszuprobieren, mit dem man auch scheitern kann, finde ich spannend", sagte der Fernsehmoderator. Die Show sei etwas Neues, da die Kandidaten mit echtem Geld im Studio spielten, fügte er hinzu. Er hoffe, dass das Format gut funktioniere.

(DDP/seeg)