1. Panorama
  2. Fernsehen

The Voice of Germany: Halbfinale mit Coldplay und vier Coaches

Coldplay geben Gast-Auftritt : Diese Talente kämpfen bei "The Voice" ums Finale

Die vierte Staffel von "The Voice of Germany" neigt sich dem Ende. Acht Kandidaten sind noch im Rennen um die Nachfolge von Andreas Kümmert, der die Sendung im vergangenen Jahr gewonnen hatte. Am Freitagabend entscheidet sich, wer ins Finale einzieht.

Rea gegen Samu, Samu gegen Stefanie, Stefanie gegen Fanta Zwei, Fanta Zwei gegen Rea: Im Halbfinale von "The Voice of Germany" am Freitag (20.15 Uhr, live in Sat.1) kämpfen zum ersten Mal in der Geschichte der Castingshow die Coaches direkt gegeneinander.

Acht Duelle am Freitagabend

Im ersten Cross-Battle fordert Rea Garvey, der als einziger der Juroren bereits eine der Staffeln gewonnen hat, Samu Haber zum Duell. Er schickt Lina Arndt (18, Berlin) gegen René Noçon (39, Hamburg) in den Ring, in dem die Kandidaten gegeneinander antreten. Außerdem duellieren sich: Samu mit Andrei Vesa (18, Erfurt) und Ben Dettinger (18, Stuttgart) aus dem Team von Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß, Stefanies Frau im Team Marion Campbell (40, Hamburg) und Calvin Bynum (26, Heilbronn) von Smudo und Michi Beck sowie deren Schützling Charley Ann Schmutzler (21, Berlin) und Philipp Leon Altmeyer (19, Völkingen) von Rea.

Im vergangenen Jahr schaffte es Samu als einziger Coach mit zwei Talenten ins Finale und warf im Halbfinale Nenas Schützlinge aus dem Rennen — dennoch gewann er die Staffel nicht, da sich Andreas Kümmert, der von Max Herre betreut wurde, durchsetzte.

Zuschauer entscheiden über Final-Einzug

Ab Freitagabend haben die Zuschauer es in der Hand, wer die vierte Staffel der Show gewinnt. Im Halbfinale entscheidet alleine das Telefon- und SMS-Voting, wer weiterkommt und in der kommenden Woche seine erste eigene Single vorstellen darf.

Einer der Höhepunkte der Show wird zudem der Auftritt von Coldplay sein. Die englische Band wird "A Sky Full Of Stars" singen. Es ist der einzige TV-Auftritt in Deutschland in diesem Jahr. Zudem treten die Juroren Michi Beck und Smudo mit den Fantastischen Vier auf, um ihre neue Single "Single" zu singen. Jazz-Stimme Gregory Porter singt mit den Talenten "Hey Laura".

Das sind die Kandidaten der vier Teams.