Zwölfte Staffel Was Sie zu „The Voice of Germany“ 2022 wissen müssen

Düsseldorf · Deutschland sucht wieder neue Gesangstalente und das mittlerweile in der zwölften Staffel. Was ist neu? Wer sitzt auf den drehenden Stühlen? Wann startet die Suche? Wo läuft die Show im TV und im Stream? Hier finden Sie alle Infos rund um die Sendung.

Wann startet die 12. Staffel von „The Voice of Germany“?

Die Sendetermine und Sendezeiten von „The Voice of Germany“

Was ist das Konzept von „The Voice of Germany“?

"The Voice": Das machen die Gewinner heute
18 Bilder

Das wurde aus den Gewinnern von "The Voice of Germany"

18 Bilder
Foto: dpa, Jörg Carstensen

Was ist neu bei „The Voice of Germany“?

Wer sitzt in der Jury?

  • Mark Forster Der erfahrene Coach ist schon lange Teil der Castingshow. Er gilt als Spaßvogel der Jury, der um keinen Spruch verlegen ist. Als Sänger wurde er mit diversen Hits bekannt, etwa „Einer dieser Steine“ oder „Au Revoir“. Dafür erhielt er auch mehrere Auszeichnungen wie den Bambi und den Echo Pop.
  • Rea Garvey Der deutsch-irische Singer-Songwriter Rea Garvey saß schon in der ersten Staffel im Jury-Sessel, war seitdem immer wieder dabei. Beim letzten Mal teilte er einen Doppelstuhl mit Samu Haber, muss nun aber wieder allein für die Gesangstalente buzzern.
  • Stefanie Kloß Auch Stefanie Kloß kehrt wieder in die Jury zurück. Sie machte 2021 Pause, war davor im Team mit Sängerin Yvonne Catterfeld. Sie nahm auch schon bei Staffel 4 und 5 teil und coachte zweimal bei „The Voice Kids“, wo sie sogar einmal triumphieren konnte.
  • Peter Maffay Er ist der Jury-Neuling dieser Staffel. Deutschlandweit zählt Maffay zu den bekanntesten Künstlern, schaffte es mit seinen Songs und Alben an die Spitze der Charts. Die anderen Coaches müssen sich also warm anziehen und man wird sehen, wie Maffay sich mit seiner Expertise schlagen wird.

Wer sind die Moderatoren?

Wer sind die Gewinner der Vorjahre?

(june/ahar/joko)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort