The Voice of Germany 2019: Michi Beck und Smudo verlassen die Jury

Jury-Plätze werden frei : Michi Beck und Smudo verlassen „The Voice of Germany“

Fünf Jahre lang saßen sie in der Jury. Zweimal haben sie die Musik-Show „The Voice of Germany“ mit ihren Kandidaten sogar gewonnen. Jetzt wollen Michi Beck und Smudo ihre Plätze freimachen.

Rede ist von Michi Beck und Smudo von der Band Die Fantastischen Vier. In einer Nachricht im Internet wünschen sie ihren Nachfolgern viel Spaß und Erfolg.

Aktuelle News zu „The Voice of Germany“ finden Sie hier.

Wer im Herbst auf ihren roten Dreh-Sesseln sitzen wird, ist noch nicht bekannt. Dann ist die nächste Staffel geplant.

Letztes Jahr gehörten neben Michi Beck und Smudo auch Michael Patrick Kelly, Mark Forster und Yvonne Catterfeld zur Jury.

(mro/dpa)