The Voice 2019: Sido unterbricht Heiratsantrag

Nach Auftritt bei „The Voice“ : Rapper Sido unterbricht Heiratsantrag von Kandidaten

„The Voice“-Kandidat Domenico schafft es nicht, die Jury der Castingshow zu überzeugen. Dann ruft er seine Freundin auf die Bühne und macht ihr einen Heiratsantrag. Rapper Sido verliert die Geduld – und geht dazwischen.

Der Auftritt von Domenico lief nicht gut. Während er in der Sendung vom Sonntag den Song "Musica È" von Eros Ramazzotti performte, hatte sich keines der vier Jury-Mitglieder von „The Voice of Germany“ umgedreht. Für den 24-Jährigen aus Frankfurt am Main war damit die Castingshow zu Ende. Aber alles halb so schlimm. Er hatte ohnehin etwas Wichtigeres vor. Domenico rief seine Freundin auf die Bühne – und machte ihr einen Antrag. Offenbar ging das Jury-Mitglied Sido aber nicht schnell genug.

"Willst du mich heiraten?“, fragt Domenico, als Vanessa neben ihm steht. Er geht auf die Knie. Sie will. Und nimmt ihren Freund in den Arm. Es fließen Tränen, das Publikum klatscht, die Juroren Mark Forster und Alice Merton sind gerührt. Dann springt Sido plötzlich auf. Er wollte Domenico schon nach seinem Auftritt hinter die Bühne bringen, hatte dann aber eingewilligt, dass der 28-Jährige seine Freundin dazu holen dürfte. „Hast du Ja gesagt? Sehr gut. Dann begleite ich euch noch ein Stück runter. Dann könnt ihr hinter der Bühne noch ein bisschen rumkuscheln", sagt er zu dem Paar.

Der Rapper bringt Domenico und Vanessa noch zum Ausgang. Zurück auf seinem Jury-Stuhl darf Sido sich eine Standpauke von Kollege Mark Forster anhören. „"Keine Ahnung, wenn ich jetzt einen Heiratsantrag machen würde, ob ich wollen würde, dass nach zwei Minuten der Siggi kommt und sagt: 'Jo, war ja schön, hat sie ja gesagt? Aber Dicker, ab jetzt'" Side lässt sich jedoch nichts anmerken.

Es war nicht das erste Mal, dass bei „The Voice“ ein Kandidat um die Hand seiner Liebsten anhält. 2012 hatte Michael Lane seine Freundin in einer Werbepause gefragt, ob sie ihn heiraten wolle. Auch sie sagte Ja. Nach Sidos Aktion werden sich Kandidaten aber wohl zweimal überlegen, ob sie einen Antrag in der Show machen. Das sehen auch die Zuschauer so. Unter dem Youtube-Video von Domenicos Auftritt schreibt jemand: „Heiratsantrag bei The Voice? Kann man machen - muss man aber nicht.“

(atrie)
Mehr von RP ONLINE