Neues Kostüm enthüllt Wer ist der Gorilla bei „The Masked Singer“?

Köln · Ab dem 19. März singen wieder zehn geheime Prominente um die Wette, wenn „The Masked Singer“ in die sechste Runde startet. Fünf Kostüme sind bisher enthüllt.

 Pompös und eitel: das ist der Gorilla bei „The Masked Singer“

Pompös und eitel: das ist der Gorilla bei „The Masked Singer“

Foto: dpa/Willi Weber

Im März startet die sechste Staffel von „The Masked Singer“ auf dem Privatsender Pro Sieben. Fans des Erfolgformats können also bald wieder mitraten, wer sich hinter den aufwendigen Masken und Kostümen versteckt. Bereits vier von zehn Kostümen sind bekannt, nun wurde das fünfte enthüllt.

"Masked Singer" 2024: Alle Kostüme und Masken der Kandidaten
11 Bilder

„The Masked Singer“ 2024 – alle Masken und Kostüme

11 Bilder
Foto: Prosieben

Zum Seestern, dem Zebra, der Möwe und dem Dornteufel gesellt sich nun der Gorilla. Schon im Vorfeld gibt der Sender einige Hinweise zum Prominenten unter der Maske bekannt, einige davon stecken im Kostüm. So steht auf der Internetseite von Pro Sieben, der Gorilla breche mit seinem adeligen Klischee und investiert in Start-Ups, fährt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und spielt E-Gitarre.

Der Gorilla kommt aus dem adeligen Herrenhaus „von Silberrücken“. Das Kostüm herzustellen, war viel Arbeit. "Wir haben den Gorilla mit einer Echthaar-Frisur ausgestattet, damit man seine Haare besser stylen kann", verrät Maskenbauerin Marianne Meinl. Gewandmeisterin Alexandra Brandner ergänzt: "Der breite Körper wurde komplett aus Schaumstoff gebaut und mit edlen Stoffen drapiert. Dazu kommen noch Hemd, Weste, Hut und Mantel."

Die letzte Staffel der bunten Rateshow hat DSDS-Alumni und Musical-Darsteller Alexander Klaws als Mülli Müller gewonnen.

„The Masked Singer“ läuft ab dem 19. März 2022 immer Samstags um 20.15 Uhr auf Pro Sieben oder im Livestream auf Joyn oder www.prosieben.de

(leom)