1. Panorama
  2. Fernsehen

„The Masked Singer“ kehrt im Oktober als Samstagabendshow auf Prosieben zurück

Rate-Show auf ProSieben : „The Masked Singer“ kehrt im Oktober als Samstagabendshow zurück

2021 lief bereits im Frühjahr eine Staffel von „The Masked Singer“. Am 16. Oktober geht das Räteselraten um die Promis in den Kostümen in die fünfte Runde. Dieses Mal läuft die Show am Samstagabend.

Als Alien, Erdmännchen oder Astronaut: Bei „The Masked Singer“ sind in den vier vergangenen Staffeln bereits einige Prominente in schrille oder tierische Kostüme geschlüpft. Auch in der fünften Staffel präsentieren die Teilnehmer gut getarnt auf der Bühne ihren Gesang - und die Zuschauer zu Hause raten, wer sich hinter der Maskerade verbirgt. Los geht die Herbst-Staffel am 16. Oktober um 20.15 Uhr auf ProSieben - also erstmals an einem Samstagabend.

Moderatorin Ruth Moschner sitzt wieder im Rateteam. Zusammen mit einem festen Rateteampartner und einem wöchentlich wechselnden Gast geht sie im Studio jedem Hinweis auf die Spur, um den zehn prominenten Sängern auf die Schliche zu kommen. Wer neben Moschner fest im Rateteam sein wird, soll bald bekanntgegeben werden. Fest steht: Die ehemaligen Rätselrater Bülent Ceylan und Sonja Zietlow sind nicht mehr Teil des Teams, das teilte ProSieben mit. Moderiert wird „The Masked Singer“ wieder von Matthias Opdenhövel.

(ahar)