Tatort: Selbstverliebter Snob mit Hang zu peinlichen Protzereien

"Tatort: Deckname Kidon" aus Wien : Wenn ein Krimi unter einem nahöstlichen Klangteppich verschwindet

Da können auch die tollen Ermittler Eisner und Fellner nichts mehr machen: Der "Tatort" aus Wien über einen toten iranischen Diplomaten ist einer der schwächsten seit Fellners Einstieg 2010. Der Krimi in unserer Kurzkritik.

90 Minuten in 90 Zeichen

Ein Mann stürzt in den Tod, ein Deal mit dem Iran platzt und der Mossad steckt dahinter.

Zitat für die Ewigkeit

Als Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) klar wird, dass er und seine Kollegin Bibi Fellner (Adele Neuhauser) zwischen die Fronten von Geheimdiensten und politischen Interessen geraten sind, blickt er sie an und sagt mit tonlosem Sarkasmus: "Bibi und Moritz Bond".

Der Hä-Moment

Da gab es gleich einige. Wieso läuft ein Kommissar tagelang mit einem Handy herum, dessen Akku nach einer halben Stunde platt ist? (und merkt damit erst spät, dass es angezapft wurde). Wieso bewahrt ein Kommissar das Blaulicht seines Dienstwagens im Kofferraum auf, so dass er es im entscheidenden Moment nicht benutzen kann?

Den kenn ich doch

Zwar kann Udo Samel den spannungsarmen Krimi auch nicht retten, aber der vielfach ausgezeichnete Film- und Theaterschauspieler ("Deutschlandspiel", "Alles auf Zucker") zeigt als selbstverliebter Snob mit Hang zu peinlichen Protzereien, dass zumindest die Casting-Abteilung bei diesem Film auf der Höhe war.

Gedudel, lass nach

Offenbar darf kein deutscher Film über den Äther, der sich mit nahöstlichen Themen beschäftigt und nicht jede Sekunde des Films mit orientalischen Klängen unterlegt. Das war schon beim Münchener Tatort vor einigen Wochen so, der im Milieu reicher Araber spielte, und das nervt auch hier gewaltig. Weniger Gedudel ist manchmal mehr.

Privatleben, das niemand braucht

Es ist immer so eine Sache, die privaten Probleme der Ermittler in die Handlung einzubinden. Zwar ist es tragisch, dass Eisners Tochter Claudia (Tanja Raunig) im Rollstuhl sitzt und sich durch eine anstrengende Reha kämpfen muss. Doch die Geschichte bringt dieser Nebenstrang keinen Zentimeter weiter. Er führt nur dazu, dass Eisners Laune noch mieser ist.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Tatort: Deckname Kidon": Wiener Kripo jagt Waffenschieber

(gev)