Jörg Pilawa gleich zweimal für ARD im Rennen: Tatort-Kommissare wieder Quotenkönige

Jörg Pilawa gleich zweimal für ARD im Rennen : Tatort-Kommissare wieder Quotenkönige

Hamburg (rpo). Einmal mehr ist der "Tatort" wieder der Quotenbringer für die ARD gewesen. Zu Pfingsten hat das Kölner Duo mit der Folge "Das Phantom" 7,1 Millionen Zuschauer vor den Schirm gelockt.

<

p class="text"><P>Hamburg (rpo). Einmal mehr ist der "Tatort" wieder der Quotenbringer für die ARD gewesen. Zu Pfingsten hat das Kölner Duo mit der Folge "Das Phantom" 7,1 Millionen Zuschauer vor den Schirm gelockt.

<

p class="text">Auch die anschließende Reise-Reportage "Reichlich Wasser vor der Hütte", mit der Sandra Maischberger als Produzentin eine Kostprobe in der ARD abgab, schnitt mit 4,32 Millionen Zuschauern (17,1 Prozent) ähnlich gut ab wie Sabine Christiansen, die sonst sonntags nach dem "Tatort" auf Sendung geht.

Das ZDF-Melodram "Dir zuliebe" verfolgten um 20.15 Uhr 3,96 Millionen Menschen (14,6 Prozent), die RTL-Komödie "Die Flintstones in Viva Rock Vegas" 2,27 Millionen (8,2 Prozent), der ProSieben- Science-fiction-Film "Lost in Space" 2,23 Millionen (8,5 Prozent) und der SAT.1-Thriller "Insider" 1,76 Millionen (7,2 Prozent). Jörg Pilawas doppelter Showauftritt am Wochenende stieß auf unterschiedliche Resonanz: Am Samstag sahen 2,11 Millionen Zuschauer (13,3 Prozent) die Gala zur Verleihung des Deutschen Filmpreises, einen Tag später 4,45 Millionen (17,8 Prozent) "Deutschlands größte Hits".

Mehr von RP ONLINE