1. Panorama
  2. Fernsehen

"Tatort" 2022: Wann läuft der nächste neue Tatort? Stream, Sendezeit, Sendetermine & Ermittlerteams

Sendetermine und Stream : Diese „Tatorte“ kommen im Juli und August 2022

Für viele ist es eine liebgewonnene Tradition geworden: Millionen Haushalte schalten am Sonntagabend um 20.15 Uhr die neue Folge vom „Tatort“ im Ersten ein. Wir geben einen Überblick über die neuen Folgen 2022 und weitere interessante Infos zur beliebten Krimi-Reihe.

Seit über 50 Jahren ist „Tatort“ die Lieblingsserie der Deutschen. Die erste Folge „Taxi nach Leipzig“ wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt - mittlerweile sind mehr als 1100 Folgen vom „Tatort“ erschienen.

Wann läuft der nächste neue „Tatort“?

Ab Ende Juni 2022 geht der „Tatort“ in die Sommerpause. Sie soll knapp acht Wochen andauern. Trotzdem können sich Fans auf Wiederholungen von spannenden Fällen freuen. Der nächste neue „Tatort“ läuft am Sonntag, 10. Juli 2022, um 20.15 Uhr im Ersten.

Sendetermine: Wann läuft der „Tatort“ 2022 im Juli und August?

  • 10. Juli um 20.15 Uhr im Ersten: „Tatort: Gefangen“ aus Köln (2020)
  • 17. Juli um 20.15 Uhr im Ersten: „Tatort: Borowski und der Fluch der weißen Möwe“ aus Kiel (2020)
  • 24. Juli um 20.15 Uhr im Ersten: „Tatort: Anne und der Tod“ aus Stuttgart (2019)
  • 31. Juli um 20.15 Uhr im Ersten: „Tatort: Die goldene Zeit“ aus Hamburg (2019)
  • 7. August um 20.15 Uhr im Ersten: „Tatort: Es lebe der König!“ aus Münster (2020)

Weitere Infos zu den Fällen finden Sie in unserer Bilderstrecke zu den „Tatort“-Sendeterminen.

Wo wird der „Tatort“ im Stream übertragen?

Die „Tatort“-Folgen laufen sonntags um 20.15 Uhr im Ersten. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie die Folgen auch im Livestream in der ARD-Mediathek verfolgen. Wenn Sie den Anfang einer Folge verpasst haben sollten, können Sie den Livestream bis zu 30 Minuten zurückspulen.

Außerdem steht die Sendung im Anschluss an die TV-Ausstrahlung in der Mediathek als Video on Demand zur Verfügung. Es gibt auch eine große Auswahl an älteren Folgen, die dort angesehen werden können.

Welche Ermittlerteams gibt es beim „Tatort“?

Einige der Ermittlerteams vom „Tatort“ sind schon seit Jahrzehnten dabei, es kommen aber auch immer wieder neue Kommissarinnen und Kommissare hinzu.

Insgesamt waren bisher 102 Ermittler im Einsatz, die meisten davon im Team. Sie arbeiten in verschiedenen Städten beispielsweise in Hamburg und Berlin und manchmal treffen sie in den unterschiedlichen Folgen sogar aufeinander.

Hier finden Sie eine Auflistung aller aktuell wiederkehrenden Ermittlerteams und Kommissare:

  • Etappen, Teams, Fahrer : Das müssen Sie zur Tour de France 2022 wissen
  • Simona Helep gewann 2019 im Dameneinzel
    Termine, deutsche Spieler, TV-Übertragung : Das müssen Sie über Wimbledon 2022 wissen
  • Live und im Stream : So sehen Sie die Tour de France 2022 im TV
  • Ludwigshafen: Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) mit Johanna Stern (Lisa Bitter)
  • München: Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) mit Kalli Hammermann (Ferdinand Hofer)
  • Köln: Max Ballauf (Klaus Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär)
  • Wien und Österreich: Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser)
  • Münster: Frank Thiel (Axel Prahl) und Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers)
  • Göttingen: Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Anaïs Schmitz (Florence Kasumba)
  • Kiel: Klaus Borowski (Axel Milberg) und Mila Sahin (Almila Bagriacik)
  • Stuttgart: Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare)
  • Wiesbaden und Hessen: Felix Murot (Ulrich Tukur)
  • Dortmund: Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger), Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Jan Pawlak (Rick Okon)
  • Hamburg: Nikolas Tschiller (Til Schweiger) und Yalcin Gümer (Fahri Yardım)
  • Hamburg und Norddeutschland: Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Petra Schmidt-Schaller)
  • Weimar: Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner)
  • Berlin: Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke).
  • Nürnberg und Franken: Felix Voss (Fabian Hinrichs), Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel), Wanda Goldwasser (Eli Wasserscheid)und Sebastian Fleischer (Andreas Leopold Schadt)
  • Frankfurt am Main: Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch)
  • Dresden: Karin Gorniak (Karin Hanczewski), Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) und Peter Michael Schnabel (Martin Brambach)
  • Freiburg und Mainz: Ellen Berlinger (Heike Makatsch) und Martin Rascher (Sebastian Blomberg)
  • Schwarzwald: Franziska Tobler (Eva Löbau) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner)
  • Saarbrücken: Adam Schürk (Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov)
  • Zürich: Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher) und Tessa Ott (Carol Schuler)
  • Bremen: Mads Andersen (Dar Salim), Linda Selb (Luise Wolfram) und Liv Moormann (Jasna Fritzi Bauer)
  • Freiburg/Mainz: Ellen Berlinger (Heike Makatsch) und Martin Rascher (Sebastian Blomberg)

Hier lesen Sie „50 Dinge, die Sie vermutlich noch nicht über den „Tatort“ wussten“.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Diese „Tatorte“ kommen 2022 ins Fernsehen

(joko/dw)