Alle deutschen Sender zufrieden: Stromausfall: Quoten der TV-News in die Höhe katapultiert

Alle deutschen Sender zufrieden : Stromausfall: Quoten der TV-News in die Höhe katapultiert

Hamburg (rpo). Teile der USA und Kanadas wurden vom größten Stromausfall ihrer Geschichte heimgesucht. Davon profitierten die deutschen Nachrichtensendungen am späten Donnerstagabend, die Quoten wurden förmlich in die Höhe katapultiert.

<

p class="text"><P>Hamburg (rpo). Teile der USA und Kanadas wurden vom größten Stromausfall ihrer Geschichte heimgesucht. Davon profitierten die deutschen Nachrichtensendungen am späten Donnerstagabend, die Quoten wurden förmlich in die Höhe katapultiert.

<

p class="text">2,51 Millionen Zuschauer (14,2 Prozent Marktanteil) sahen ARD-Nachrichtenfrau Anne Will im "Tagesthemen"-Live-Gespräch mit den USA-Korrespondenten Tom Buhrow (Washington) und Gerald Baars (New York). Die Extraausgabe der "Tagesthemen" um Mitternacht verfolgten 1,20 Millionen Fernsehzuschauer (13,1 Prozent), teilte der Sender am Freitag mit.

<

p class="text">Gute Quoten konnten auch die Verantwortlichen des ZDF für sich verbuchen. "heute nacht" um 0.30 Uhr lockte 0,84 Millionen Zuschauer (14,9 Prozent), die "heute"-Ausgabe um 01.40 Uhr 0,31 Millionen (10,9 Prozent) Wissbegierige vor den Bildschirm.

<

p class="text">Auch die privaten Sender erlebten einen Zuschauerboom. Im "RTL- Nachtjournal" um 23.00 Uhr informierten sich 0,99 Millionen Zuschauer (7,0 Prozent) über die Ereignisse im Nordosten der USA und in Teilen Kanadas. Im "Nachtjournal" um kurz nach Mitternacht brachten sich 0,88 Millionen Neugierige (12,3 Prozent) auf den aktuellen Stand der Dinge.

<

p class="text">Das "Nachtjournal-Spezial" um 01.51 Uhr sahen sich 0,33 Millionen Fernsehzuschauer (12,4 Prozent) an. "die nacht" um 00.15 Uhr auf SAT.1 verfolgten 0,67 Millionen Zuschauer (9,0 Prozent).

<

p class="text">Als der Nachrichtensender n-tv um 22.58 Uhr live in die USA schaltete, schoss die Quote nach Angaben eines Sprechers blitzartig in die Höhe: von 0,3 auf 2,6 Prozent. In der Spitze erreichte n-tv gegen 01.00 Uhr einen Marktanteil von 4 Prozent.

Einen rasanten Anstieg des Publikuminteresses stellte auch der Sender N24 fest. Kurz nach Bekanntwerten der Ereignisse in den Vereinigten Staaten kletterte die Quote 23.00 Uhr von etwa 0,5 auf 1,2 Prozent und erreichte gegen 01.30 Uhr 2 Prozent, wie ein Sprecher mitteilte.