Von „Generation V“ bis zu „The Crown“ Das sind die Streaming-Highlights im Herbst und Winter

Düsseldorf · Der Herbst ist bei den Streamingdiensten eine wichtige Saison für neue Filme und Serien. Vieles steht in den Startlöchern, darunter die neue Staffel der Fantasy-Serie „Das Rad der Zeit“ und das Finale von „The Crown“. Ein Überblick.

Das sind die elf erfolgreichsten Netflix-Serien​
12 Bilder

Das sind die elf erfolgreichsten Netflix-Serien

12 Bilder
Foto: dpa/Cr. Courtesy

Streamingdienste schlachten Erfolge gerne aus, recyceln viel, produzieren Sequels und Prequels. Manches davon funktioniert immer wieder, andere Formate floppen. Und dann wären da noch die Überraschungshits, mit denen niemand gerechnet hätte. Ob Erfolg oder Flop - in den kommenden Wochen stehen bei Netflix, Disney+ Plus und Amazon Prime Video viele Neuveröffentlichungen und Fortsetzungen an. Und alle eignen sich perfekt für einen kuscheligen Abend auf der Couch. Wir stellen sie vor.

The Crown (Staffel 6)

Die finale Staffel der erfolgreichen Drama-Serie widmet sich dem düstersten Kapitel der britischen Monarchie. In Staffel 6 geht es nicht nur um den Tod von Prinzessin Diana, sondern auch um die Vorwürfen, denen sich Elizabeth II. (Imelda Staunton) in Folge dessen stellen muss. Außerdem werden die Hochzeit von Charles und Camilla (Dominic West und Olivia Williams) und die aufkeimende Romanze von William und Kate (Ed McVey und Meg Bellamy) thematisiert. Der erste Teil der Staffel erscheint am 16. November, der zweite Teil am 14. Dezember.

Babylon Berlin (ARD Mediathek)

Staffel 4 der glamourösen Kriminalserie startet am 1. Oktober mit den ersten vier Folgen. Die Handlung, die auf den Büchern von Volker Kutscher basiert, spielt im Winter 1930/1931 und ist in der Zeit der Wirtschaftskrise in Deutschland angesiedelt. Hauptfigur Gereon Rath (Volker Bruch) bekommt inmitten der politischen Unruhen den Auftrag, den US-amerikanischen Gangster Abraham „Abe“ Goldstein (Mark Ivanir) zu beschatten. Ein Fall, der bald eine besondere Eigendynamik entwickelt...

Der Untergang des Hauses Usher (Netflix)

Den 12. Oktober sollten sich Fans des US-amerikanischen Schriftstellers Edgar Allan Poe rot im Kalender markieren. Denn an diesem Tag erscheint auf Netflix die Verfilmung seiner Kurzgeschichte „Der Untergang des Hauses Usher“. Das mysteriöses Familiendrama steckt voller Horror und Intrigen und erzählt die Geschichte zweier Geschwister, deren Imperium allmählich zerfällt. Die Mini-Serie besteht aus acht Folgen und ist bereits abgeschlossen. „Star Wars“-Star Mark Hamill ist in einer Hauptrolle zu sehen.

 Hätten Sie ihn erkannt? Luke Skywalker-Darsteller Mark Hamill schlüpft in „Der Untergang des Hauses Usher“ in die Rolle des Anwalts Arthur Pym.

Hätten Sie ihn erkannt? Luke Skywalker-Darsteller Mark Hamill schlüpft in „Der Untergang des Hauses Usher“ in die Rolle des Anwalts Arthur Pym.

Foto: Netflix

Das Rad der Zeit (Amazon Prime Video)

Lange mussten Fans auf die zweite Staffel der Fantasy-Serie „Das Rad der Zeit warten, am 1. September war es dann endlich soweit. Nun erfahren wir, wie es mit dem „Wiedergeborenen Drachen“ Rand al'Thor (Josha Stradowski) und seinen neuen Kräften weitergeht. Kann er den dunklen König bezwingen? Auf Amazon Prime Video stehen bereits alle acht Folgen der zweiten Staffel zum Abruf bereit. Das Finale erscheint am 6. Oktober.

The Continental (Amazon Prime Video)

Bei der Action-Serie „The Continental“ handelt es sich um ein Prequel aus dem „John Wick“-Universum. Die Handlung enthüllt die gewalttätigen Ursprünge des ikonischen Hotels für Mörder, das in den vier Kinofilmen auch von der Hauptfigur John Wick (Keanu Reeves) frequentiert wird. Im Mittelpunkt des blutigen Dramas stehen Familienliebe, Schicksal, Rache und eine ordentliche Portion Gewalt. Die Serie startet am 22. September.

Generation V (Amazon Prime Video)

Teenager nörgeln, riechen streng und gelten als faul und anstrengend. Was wäre, wenn sie dann noch Superkräfte hätten? In diese Welt versetzt Amazon Prime Video uns ab dem 29. September mit der brutalen Action-Serie „Generation V“. Die Handlung spielt im „The Boys“-Universum und dreht sich um eine Gruppe Superhelden, die auf einer Akademie den Umgang mit ihren übernatürlichen Fähigkeiten perfektionieren sollen. Natürlich hat die Eliteschule ein düsteres Geheimnis, das sich auf verstörende Weise offenbart...

(cwi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort