Bewerbung möglich „Squid Game“-Realityshow bekommt eine zweite Staffel

Düsseldorf · Die Netflix-Realityshow „Squid Game: The Challenge“ bekommt eine zweite Staffel. In der ersten Staffel ging es bereits um 4,56 Millionen US-Dollar. Wie Sie bei der zweiten Ausgabe mitmachen können.

Squid Game: The Challenge: So sieht die Serie bei Netflix aus
8 Bilder

So sehr ähnelt „Squid Game: The Challenge“ der Originalserie

8 Bilder
Foto: Courtesy of Netflix

Die koreanische Fernsehserie „Squid Game“ wurde im September 2021 bei Netflix veröffentlicht und zu einem weltweiten Erfolg. Bereits vier Wochen nach Veröffentlichung war die Serie von rund 142 Millionen Netflix-Konten abgerufen worden. Im Januar 2022 wurde daraufhin eine zweite Staffel angekündigt.

Aktuell läuft außerdem die Realityshow „Squid Game: The Challenge“ bei Netflix. 456 Teilnehmer kämpfen in der Originalserie nachempfundenen Spielen um insgesamt 4,56 Millionen US-Dollar. Pünktlich zum Staffelfinale am 7. Dezember hat Netflix bereits jetzt eine zweite Ausgabe des Formats angekündigt. Die Produktion castet dafür weltweit Teilnehmer. Hier können auch Sie sich ab sofort bewerben.

Squid Game: Charaktere und Figuren der Netflix-Serie - Fotos
12 Bilder

Das sind die Charaktere aus der Serie „The Squid Game“

12 Bilder
Foto: AFP/YOUNGKYU PARK

Während der Dreharbeiten für die erste Staffel hatte es jedoch immer wieder Berichte über Zwischenfälle bei den Dreharbeiten gegeben. Mehrere Kandidaten erhoben zudem schwere Vorwürfe und forderten zum Teil Entschädigungen. Zu Beginn des Jahres berichtete die britische Zeitung „The Sun“ von unterkühlten Teilnehmern und mehreren Kandidaten, die medizinisch versorgt werden mussten. Netflix selbst bestätigte drei medizinische Notfälle.

(glaw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort