Streaming-Neuerscheinungen 2023 Auf diese Netflix-Filme können Sie sich freuen

Düsseldorf · Auch im neuen Jahr veröffentlicht der Streaming-Anbieter Netflix wieder einige neue Originalfilme und Fortsetzungen. Auf welche Sie besonders gespannt sein dürfen, verraten wir hier.

Das sind die elf erfolgreichsten Netflix-Serien​
12 Bilder

Das sind die elf erfolgreichsten Netflix-Serien

12 Bilder
Foto: dpa/Cr. Courtesy

Als einer der größten Streaming-Anbieter veröffentlicht Netflix jedes Jahr dutzende Filme und Serien. Auch 2023 sind wieder viele neue Netflix-Originale und Fortsetzungen geplant. Von Adam Sandler über Halle Berry bis Keanu Reeves sind auch zahlreiche namhafte Schauspieler dabei. Auf welche neuen Netflix-Filme Sie sich in den kommenden Monaten ganz besonders freuen können.

Das sind die Film-Highlights auf Netflix 2023

  • „Your Place or Mine“ (10. Februar 2023), Romantische Komödie: Debbie (Reese Witherspoon) und Peter (Ashton Kutcher) sind beste Freunde und tauschen für eine Woche ihre Leben. Doch dann stellen sie fest, dass das, was sie zu wollen glauben, nicht das ist, was sie eigentlich brauchen.
  • „You People“ (27. Januar 2023), Romantische Komödie: Das frisch verliebte Paar Ezra Cohen (Jonah Hill) und Amira Mohammed (Lauren London) muss sich mit unterschiedlichen Kulturen, gesellschaftlichen Erwartungen und Familienproblemen auseinandersetzen.
  • „Luther: The Fallen Sun“ (10. März), Krimidrama: In der filmischen Fortsetzung der gleichnamigen britischen Fernsehserie (2010-2019) muss John Luther (Idris Elba) aus dem Gefängnis ausbrechen, um einen sadistischen Mörder zu fassen.
  • „Murder Mystery 2“ (31. März 2023), Actionkomödie: Das Paar Nick (Adam Sandler) und Audrey Spitz (Jennifer Aniston) will eine eigene Detektei auf die Beine stellen. Sie geraten in eine internationale Entführung, als ihr Freund Maharaja (Adeel Akhtar) von seiner Hochzeit verschwindet.
  • „The Mother“ (12. Mai), Actiondrama: Eine Auftragsmörderin (Jennifer Lopez) taucht auf der Flucht vor gefährlichen Feinden wieder auf und will ihre Tochter beschützen, die sie seit Jahren nicht gesehen hat.
  • „Extraction 2“ (16. Juni 2023), Action: Der tot geglaubte Söldner Tyler Rake (Chris Hemsworth) kehrt für eine neue Mission zurück.
  • „They Cloned Tyrone“ (21. Juli 2023), Sci-Fi-Thriller: Ein ungleiches Trio (John Boyega, Jamie Foxx und Teyonah Parris) begibt sich auf die Spur einer mysteriösen Regierungsverschwörung.
  • „Heart of Stone“ (11. August 2023), Action: Die Geheimdienstmitarbeiterin Rachel Stone (Gal Gadot) sucht nach einem wertvollen Gut. Auch der deutsche Schauspieler Matthias Schweighöfer ist in einer Rolle zu sehen.
  • „Lift“ (25. August 2023), Actionthriller: Eine Meisterdiebin und ihr Ex-Freund tun sich zusammen, um auf einem 777-Flug von London nach Zürich Goldbarren im Wert von 100 Millionen Dollar zu stehlen.
  • „Damsel“ (13. Oktober 2023), Fantasy: Die junge Prinzessin Elodie (Milly Bobbie Brown) heiratet den wohlhabenden Prinzen Henry (Nick Robinson). Doch schon bald muss sie erkennen, dass sie in eine Falle geriet.
  • „Pain Hustlers“ (27. Oktober 2023), Drama: Liza Drake (Emily Blunt) ist eine alleinerziehende Mutter und nimmt einen Job bei einem scheiternden pharmazeutischen Start-up-Unternehmen an. Dort wird sie in kriminelle Machenschaften verstrickt.
  • „The Killer“ (10. November 2023), Actionthriller: In der Comic-Verfilmung wird ein namenloser Profikiller (Michael Fassbender) von Zweifeln geplagt und wird selbst zum Gejagten.
  • „A Family Affair“ (17. November 2023), Romantische Komödie: Eine junge Frau (Joey King) arbeitet für einen Filmstar, der ein Auge auf ihre Mutter geworfen hat.
  • „Leo“ (22. November 2023), Animationsfilm: Leo ist eine 74-Jährige Eidechse und lebt in einem Terrarium einer Grundschule. Als er erfährt, dass er nicht mehr lange leben wird, beschließt er auszubrechen und muss es mit ängstlichen Schülern und einem argwöhnischen Vertretungslehrer aufnehmen.
  • „Leave The World Behind“ (8. Dezember 2023), Thriller: In ihrem Urlaub auf Long Island wollen Amanda (Julia Roberts) und Clay (Ethan Hawke) ihrem Alltag entfliehen. Nach einem Stromausfall müssen sie entscheiden, wie sie die Krise gemeinsam überstehen können.
  • „Rebel Moon“ (22. Dezember 2023), Science Fiction: Eine Kolonie am Rande der Galaxie wird vom tyrannischen Regenten Balisarius bedroht. Die junge Frau Kora (Sofia Boutella) wird auf einen benachbarten Planeten entsandt, um Krieger als Verstärkung zu suchen.

Filme ohne Startdatum

  • „Beverly Hills Cop 4“, Actionkomödie: Einmal mehr geht Detroit-Cop Axel Foley (Eddie Murphy) auf die Jagd nach fiesen Verbrechern.
  • „BRZRKR“, Action: Der Halbgott B (Keanu Reeves) stellt seine Fähigkeiten in den Dienst der US-Regierung.
  • „Chicken Run: Dawn of the Nugget“, Animationsfilm: Ginger und Co. wagen sich von ihrer paradiesischen Insel, um die Hühnerwelt zu retten.
  • „Havoc“, Actionthriller: Als abgehalfteter Cop (Tom Hardy) muss er einen Politikersohn retten.
  • „Maestro“, Drama: Diese Filmbiografie handelt von dem legendären Komponisten Leonard Bernstein (Bradley Cooper).
  • „The Mothership“, Science-Fiction: Sara Morse (Halle Berry) entdeckt ein außerirdisches Objekt unter ihrem Haus.
  • „Our Man from Jersey“, Actionthriller: Der Arbeiter Mike (Mark Wahlberg) gerät in eine Welt voller Superspione und Geheimagenten.
(joko)
Meistgelesen
Die Prinzessin von Wales nimmt bis
Wo ist Kate?
Verschwörungstheorien im KönigreichWo ist Kate?
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort