Einblick in bisher unveröffentlichte Daten Netflix enthüllt die erfolgreichsten Filme und Serien der Plattform

Normalerweise behalten große Unternehmen wie Netflix ihre Daten und Zahlen eher unter dem Radar. Doch jetzt hat Co-CEO Ted Sarandos einen Einblick in bisher unveröffentlichte Daten gegeben.

Netflix hat erstmals seine erfolgreichsten Filme und Serien veröffentlicht.

Netflix hat erstmals seine erfolgreichsten Filme und Serien veröffentlicht.

Foto: dpa/Alexander Heinl

Zwei Folien des Co-CEO von Netflix sorgten bei der jährlichen Code-Konferenz, eine Branchen-Konferenz ausgerichtet von Vox Media, für Überraschung. Denn üblicherweise werden Zahlen, wie Sendedauer oder Accounts der Streaming-Riesen nicht bekannt gegeben. Doch bei der diesjährigen Konferenz zeigt Ted Sarandos sowohl die zehn erfolgreichsten Filme als auch Serien, aufgeschlüsselt nach Wiedergabezeit und Accounts, die die jeweilige Produktion in den ersten 28 Tagen nach Erscheinen mindestens zwei Minuten lang angesehen haben.

Auf dem ersten Platz landet „Bridgerton“ mit 625 Millionen Stunden Wiedergabezeit sowie 82 Millionen Accounts, die mindestens zwei Minuten eingeschaltet haben. Damit räumt die erste Staffel der Erfolgsserie in beiden Kategorien ab. Dicht gefolgt von „Lupin“ und „The Witcher“, gemessen an der Anzahl der Accounts, sowie der vierten Staffel von „Haus des Geldes“ (Money Heist) mit 619 Millionen Stunden und der dritten Staffel von „Stranger Things“ mit 582 Millionen Stunden Wiedergabezeit.

 Top 10 der Filme und Serien nach Accounts, die mindestens zwei Minuten der Produktion geschaut haben.

Top 10 der Filme und Serien nach Accounts, die mindestens zwei Minuten der Produktion geschaut haben.

Foto: Netflix

Der erfolgreichste Film in Sachen Wiedergabezeit war laut Netflix-Angaben der Horrorfilm „Bird Box“ mit Sandra Bullock (282 Millionen Stunden Wiedergabezeit) sowie „Extraction“ in der Disziplin Accounts, die mindestens zwei Minuten gesehen haben. Erst dann kommt „Bird Box“ und auf Platz drei landet „Spenser Confidential“.

Top 10 der erfolgreichsten Filme und Serien nach Wiedergabezeit.

Top 10 der erfolgreichsten Filme und Serien nach Wiedergabezeit.

Foto: Netflix

Sarandos erklärt auf der Konferenz, dass Netflix zukünftig transparenter mit den Daten umgehen wolle, um fairen Wettbewerb auf dem Markt zu ermöglichen. Es sei bisher eher eine „große schwarze Box“ gewesen, in die man nicht hineinsehen kann. Das solle sich in Zukunft ändern.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort