1. Panorama
  2. Fernsehen
  3. Streaming

"Emily in Paris" Staffel 2: Start, Folgen & Darsteller - Infos zur Netflix-Serie

Netflix-Serie : Alles, was Sie zur zweiten Staffel von „Emily in Paris“ wissen müssen

Die Erfolgsserie „Emily in Paris“ bekommt auf Netflix eine zweite Staffel. Wann es losgeht, wer mitspielt und worauf sich Fans freuen können, erfahren Sie hier.

Im Herbst 2020, also mitten in der Pandemie, wurde „Emily in Paris“ zum Serienhit auf Netflix. Die locker-leichte Serie rund um das Leben einer amerikanischen Marketing-Expertin in Paris war laut dem Streaminganbieter die meistgesehene Comedyserie auf dem Portal im vergangenen Jahr. Zudem war sie für zwei Emmys nominiert. Kein Wunder also, dass die zweite Staffel nicht lange auf sich warten ließ. Hier sind alle Informationen zum Starttermin, den Darstellern und mehr.

Wann startet die zweite Staffel „Emily in Paris“?

Die zweite Staffel „Emily in Paris“ ist bei Netflix am Mittwoch, 22. Dezember 2021, gestartet. Gedreht wurde im Frühjahr 2021.

Wie viele neue Folgen wird es geben?

In der zweiten Staffel gibt es zehn neue Folgen.

Wovon handelt die Serie?

Emily arbeitet in einer Marketingagentur in Chicago bis sie ihren Traumjob in Paris ergattert. Im neuen Land muss sie sich erst noch mit der französischen Kultur und ihren Kollegen zurechtfinden. Die sind nämlich gar nicht begeistert von der Amerikanerin. Zudem beginnt für Emily ein Beziehungschaos in der Stadt der Liebe. Die Idee zur Serie stammt von Darren Star, dem Schöpfer der „Sex and the City“-Reihe.

Wie geht es in Staffel 2 weiter?

Viel verrät Netflix noch nicht zur Fortsetzung. Fest steht, dass Emily ihren Aufenthalt in Paris verlängert. Dort hat sie sich zwar besser eingelebt, die Eigenarten des Lebens in Frankreich bereiten ihr aber noch immer Schwierigkeiten. Nach der problematischen Dreiecksbeziehung mit ihrem Nachbarn und ihrer ersten richtigen französischen Freundin will sie sich nun auf die Arbeit konzentrieren – die sich von Tag zu Tag komplizierter gestaltet. Im Französischunterricht lernt sie einen Engländer kennen, der sie zwar rasend macht, den sie aber auch nicht aus dem Kopf bekommt.

Den Eindruck unseres Autors zur zweiten Staffel lesen Sie hier.

Welche Darsteller sind dabei?

Lily Collins, Tochter von Musiker Phil Collins, verkörpert weiterhin Emily Cooper und ist auch Produzentin der Serie. Auch Philippine Leroy-Beaulieu in der Rolle der Chefin Sylvie kehrt zurück ebenso William Abadie als Antoine. Außerdem sind Bruno Gouery und Samuel Arnold (Luc und Julien) wieder dabei sowie Lucas Barvo (Gabriel), Camille Razat (Camille) und Ashley Park (Mindy). Kate Walsh übernimmt laut Netflix wieder eine Gastrolle und neu mit dabei sind diesmal Lucien Laviscount, Jeremy O. Harris und Arnaud Binard.

(ahar)