Star Wars 2019: Meister Yoda aus "The Mandalorian" als Baby verzückt die Fans

Grün und knuffig : Baby-Yoda verzückt die „Star Wars“-Fans

Auch der Kleinste im Star-Wars-Universum hat mal ganz klein angefangen. Das zeigt ein Foto, das der Macher der neuen Serie „The Mandalorian“ getwittert hat. Das Bild des niedlichen Jedi-Meisters lässt die Herzen der Fans höher schlagen.

Hunderttausende Likes und unzählige Kommentare von Fans auf der ganzen Welt - das Posting, das Jon Favreau, Autor und Produzent der neuen Disney+-Serie „The Mandalorian“, auf Twitter geteilt hat, verbreitet sich im Netz. Offenbar zeigt es den außerirdischen Jedi-Meister Yoda in dessen Kindheitstagen.

Ob es sich tatsächlich um Yoda handelt - oder nur einen Nachkömmling seiner Spezies - , ist bislang noch nicht eindeutig bewiesen. Die neue Serie ist bisher nur dem US-amerikanischen Publikum und einigen anderen Ländern vorbehalten.

In Deutschland wird Disney+ am 31. März 2020 an den Start gehen. „The Mandalorian“, eines der Auftaktangebote des neuen Streamingdienstes, erzählt die Geschichte eines Kopfgeldjägers, der seine Abenteuer in der Zeit nach dem Untergang des tyrannischen Imperiums bestreitet.

Es ist die erste Realserie im Star-Wars-Universum. Kritiker äußern sich bislang in großen Teilen positiv. Die Hauptrolle des namenlosen Mandalorianers spielt Pedro Pascal.

(mro)
Mehr von RP ONLINE