1. Panorama
  2. Fernsehen

"Sommerhaus der Stars" 2021: Wer ist raus? Was ist in Folge 5 passiert?

Folge 5 von „Das Sommerhaus der Stars“ : „Wir sind unser eigenes Rudel“

Mike Cees-Monballijn und seine Frau Michelle haben es sich mit den anderen Kandidaten verscherzt und müssen um ihren Verbleib im Haus bangen. Doch statt die Wogen zu glätten, wählen die beiden Isolation als Taktik. Kann das gut gehen?

Im „Sommerhaus der Stars“ gibt es für die Promi-Bewohner wieder nur ein Thema: Mike und Michelle. Wegen seines auf Krawall gebürsteten Verhaltens und den Beziehungsproblemen untereinander steht das Paar seit Folge eins im Fokus. Insbesondere seitdem Mike versucht, sich und seine Frau von den anderen abzuschirmen. Daher war es auch nicht überraschend, dass die beiden in der vergangenen Folge beim Stimmungsbarometer am schlechtesten abschnitten.

Doch es gibt noch Chancen für den Verbleib im Haus. In zwei Spielen können sich die Kandidaten einen gesicherten Status erkämpfen, mit dem sie nicht nominiert werden können. Auch wenn es Mike und Michelle zu wünschen wäre, endlich nach Hause zu fahren – für ihren eigenen Frieden. Und damit es sich im Sommerhaus mal um etwas anderes dreht.

Doch Mike, der sich gerne mal mit einer Raubkatze vergleicht, denkt gar nicht daran zu gehen. Er möchte die Show unbedingt als Sieger-Paar verlassen. Den Weg, den er dafür wählt? Sich abkapseln und mit niemandem mehr reden. „Ich bin kein Rudeltier. Wir sind unser eigenes Rudel“, begründet es der 34-Jährige. Auf die Idee, dass es sinnvoller wäre, die Gunst der anderen zu erlangen, um eben nicht rausgewählt zu werden, kommt er offenbar nicht. „In der Löwenwelt ist es so: Wenn ein neuer Löwe kommt, beißt er die anderen Kinder weg“, sagt der kampfbereite Mike. Also müssen sie beim Spiel „Lippenbekenntnis“ abliefern, bei dem es darum geht, ein Gedicht auswendig zulernen.

Das geht aber gehörig nach hinten los. Der Fairness halber muss man sagen, dass die meisten Paare massive Schwierigkeiten haben, sich die Texte zu merken und richtig aufzusagen. Es gewinnen schließlich Sissy und Ben, die das Gedicht in unter fünf Minuten fehlerfrei wiedergeben konnten. Zum Vergleich: Auf Platz drei landen Jana und Sascha mit elf Minuten und 37 Sekunden. Michelle und Mike liegen abgeschlagen auf dem sechsten Platz, da sie länger als 30 Minuten brauchten. War also nichts mit wegbeißen.

Es folgt aber noch ein Spiel, bei dem sich ein weiteres Paar absichern kann. Es ist eine Kombination aus Rechnen, Rutschen und Buchstabensammeln. Diese Runde entscheiden Jana und Sascha für sich. Sie waren die einzigen neben den Zweitplatzierten Steff und Peggy, die die Aufgabe lösen konnten. Für Mike und Michelle bleibt damit nur die Hoffnung, in der Exit-Challenge zu bestehen.

Einen Verbleib der beiden im Sommerhaus wollen einige Bewohner unbedingt verhindern. So etwa Mola, der darauf pocht, taktisch zu nominieren, um sicherzugehen, dass Mike und Michelle gehen müssen. Zwar konnte er Ben überzeugen – seine Freundin Sissy möchte dabei aber nicht mitmachen. Nach dem zweiten Spiel hat Mola dann offenbar eine Verletzung an der Wade, macht sich einen Verband und humpelt. Möglicherweise ein Vorsatz, um nicht an der Exit-Challenge teilnehmen zu müssen? Zumindest Mike ist sich sicher: „Das ist alles simuliert“.

  • Folge 4 von „Das Sommerhaus der Stars“ : „Ich sah das Böse“
  • Rückansicht des Gebäudes in dem der
    „Sommerhaus der Stars“ : Das sind die Sieger im Sommerhaus
  • Wer sind die Kandidaten? : Alle Infos zur RTL-Show „Sommerhaus der Stars“ auf einen Blick

Die Verletzung ist auch der Grund, warum Mike und Michelle Mola und Adelina am Ende der Show nominieren. „Wenn es wieder eine Exit-Challenge gibt, haben wir eine Chance gegen euch. Sorry, dass du dich am Fuß verletzt hast“, begründet der 34-Jährige die Entscheidung. Alle weiteren Stimmen gehen auf Mikes und Michelles Konto. Die Bewohner sind schockiert, dass Mike einen Vorteil aus Molas Verletzung ziehen will. Maritta und Alm-Klausi bieten daher an, statt Mola und Adelina in der Challenge anzutreten. Doch keiner der beiden nominierten Paare lässt sich auf den Deal ein. In der nächsten Folge kämpfen also Mola und Adelina gegen Mike und Michelle um den Verbleib im Haus. Warten wir ab, ob die Raubkatzen mit ihrem Krallenausfahren Erfolg haben werden.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind die Kandidaten im „Sommerhaus der Stars“ 2021