RTL-Frühmagazine „Punkt 6/7/8“ Dieser WDR-Moderator übernimmt 2024 die RTL Morgenshows

Köln · Ein beliebter WDR-Moderator wird ab 2024 auch bei einem Konkurrenzsender zu sehen sein – jedoch zu einer ähnlichen Uhrzeit. Um wen es sich handelt.

Die Moderatoren Jan Malte Andresen und Conny Raupold (Archivbild).

Die Moderatoren Jan Malte Andresen und Conny Raupold (Archivbild).

Foto: WDR

Seine Stimme begleitet viele Menschen in NRW durch den Morgen – ob am Frühstückstisch, unter der Dusche oder im Auto. Jan Malte Andresen moderiert seit 2017 das Morgenmagazin beim Radiosender WDR 2. Er und Sabine Heinrich führen wöchentlich abwechselnd mit Conny Raupold durch den Morgen.

Ab dem kommenden Jahr übernimmt Andresen auch eine Sendung bei einem anderen Arbeitgeber: Der Fernsehsender RTL verkündete am Montag, dass Andresen das Team der RTL-Frühmagazine „Punkt 6/7/8“ verstärken wird. Seinen ersten Einsatz hat der Moderator am 8. Januar 2024.

„Ich freue mich wahnsinnig darauf, mit den RTL-Zuschauern den Tag zu beginnen“, wird Jan Malte Andresen in der Pressemitteilung des Senders zitiert. „‚Punkt 6/7/8‘ vereint für mich das Beste des Radios – kompakt informieren, unterhalten nutzwertig sein – nur eben mit Bildern.“ Daniel Mundhenke, Chefredakteur Magazine bei RTL News, freut sich über den Neuzugang und lobt Andresen als „gleichermaßen erfahrenen, vielseitigen und extrem sympathischen Moderator“, wie es in der Mitteilung heißt.

Andresens journalistische Karriere begann 1989 bei einem Lokalsender in Baden-Baden. Von 1995 bis 1997 moderierte er als Teil des ersten Teams beim damals neu gegründeten Jugendradio 1Live. Zwischen 1996 und 2021 arbeitete Andresen zudem als Radiomoderator für NDR 1 und NDR 2. Neben seiner Arbeit beim Radio ist seine Stimme bekannt aus verschiedenen Podcasts. Dazu zählen etwa der News-Podcast „Frühdenker“ der Frankfurter Allgemeinen Zeitung oder der Misereor-Podcast „Mit Menschen“. Doch auch vor der Kamera stand Andresen in diversen Jobs: Beim Norddeutschen Rundfunk war er unter anderem News-Anchor bei „eins extra“ und als Moderator des „Schleswig-Holstein Magazin“. Von 2016 bis 2021 moderierte er außerdem bei tagesschau24 sowie die Vormittagsausgabe der ARD-„Tagesschau“.

Hinweis der Redaktion: In einer vorherigen Fassung hatten wir geschrieben, dass Jan Malte Andresen zu RTL wechselt. Das war falsch. Er übernimmt lediglich eine Sendung beim Privatsender.

(mba)
Meistgelesen
Die Prinzessin von Wales nimmt bis
Wo ist Kate?
Verschwörungstheorien im KönigreichWo ist Kate?
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort