1. Panorama
  2. Fernsehen

RTL-II-Talkshow "Detlef Soost" startet

Nachmittags auf RTL II : Talkshow "Detlef Soost" startet am Montag

RTL II startet eine neue Nachmittags-Talkshow. Sie heißt nach dem Moderator "Detlef Soost". Der 47-Jährige will mit Gästen und Publikum über Themen wie Vaterschaftstests, Mobbing oder Beziehungsprobleme sprechen.

Die Talkshow ist zum ersten Mal am Montag (18. September) um 15 Uhr zu sehen — und dann immer montags bis freitags um die gleiche Zeit. Soost (47) will dabei unter anderem Themen wie Mobbing, Armut oder Beziehungsprobleme ansprechen, das Publikum zu Wort kommen lassen und mit seiner eigenen Meinung nicht hinter dem Berg halten, wie der Sender am Freitag mitteilte.

Warum es wieder eine Nachmittags-Talkshow geben sollte? "Direkte Kommunikation bleibt in unserer digitalisierten Gesellschaft zunehmend auf der Strecke", behauptet RTL II. "Gerade brisante Angelegenheiten traut man sich im Alltag oft nicht anzusprechen." Das werde Soost deshalb in seiner Sendung machen. Was ihn dafür qualifiziert? "Er ist interessiert an den Menschen und hat ein offenes Ohr für ihre Probleme", teilte RTL II dazu mit.

Für die Premiere hat sich der gebürtige Berliner und frühere Moderator des Musiksenders Viva vorgenommen, über "Fame um jeden Preis — Peinlich oder Karrierechance?" und "Sport extrem — ein echter Beziehungskiller" zu diskutieren. Die Talkshow wird von Constantin Entertainment produziert.

(wer)