Promi Big Brother 2018 - die ersten Teilnehmer stehen angeblich fest

Sat.1-Show : „Promi Big Brother“ - die ersten Kandidaten sollen feststehen

Der Sommer steht vor der Tür, da darf eine neue Staffel von „Promi Big Brother“ nicht fehlen. Mit welchen Kandidaten werden wir dort diesmal unseren Spaß haben? Es gibt erste Gerüchte.

Bis August müssen sich die Fans noch gedulden, dann könnten die neuen „Promi Big Brother“-Folgen über die Bildschirme flimmern. Gezeigt wird die Show mit dem gewissen Trash-Faktor wie immer bei Sat.1.

Offiziell hat der Sender sich noch nicht zu den künftigen Bewohnern geäußert. Aber in der Gerüchteküche brodelt es bereits gewaltig. Vier Namen der zwölf Mitstreiter werden bereits diskutiert.

Auf wen wir uns dort im Sommer 2018 laut der Seiten „vip.de“ und „Promiflash“ wahrscheinlich freuen dürfen:

  • Silvia Wollny gilt als heiße Anwärterin auf einen Platz in der WG. Für die elffache Mutter wäre das bestimmt eine Art Urlaub.
  • Oliver Sanne ist als RTL-„Bachelor“ bekannt geworden. Zuletzt sah man ihn bei „Bachelor in Paradise“.
  • Alphonos Williams hat bereits den Sieg bei „DSDS“ abgestaubt. Wem es gelingt, Dieter Bohlen und die Zuschauer der RTL-Castingshow zu überzeugen, sollte auch in der Trash-WG des deutschen Fernsehens keine Probleme bekommen.
  • Martin Rose ist bekannt geworden als Wolle-Petry-Double bei „Schwiegertochter gesucht“. Vielleicht wird er bald bekannt als Wolle-Petry-Double bei „Promi Big Brother“ (PBB).

Moderator Jochen Schropp hatte einst den Wunsch geäußert, Beate Fischer von „Schwiegertochter gesucht“ als Kandidatin in seiner WG-Show zu haben. Bislang hat es nicht geklappt, vielleicht wird für die 2018er-Show etwas daraus.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Promi Big Brother" 2019: Diese Kandidaten waren dabei

(csr)
Mehr von RP ONLINE