Promi Big Brother 2016: Ist Helena Fürst in Staffel 4 im Container?

Gerüchte um "Promi Big Brother": Zieht Helena Fürst in den Fernsehcontainer?

Schon im Januar sicherte sie sich den Titel "TV-Zicke des Jahres": Dschungelcamp-Teilnehmerin Helena Fürst. Nun mehren sich die Gerüchte um ein Comeback der 42-Jährigen. Sie soll eine der Kandidaten für die kommende Staffel von "Promi Big Brother" sein.

Im australischen Dschungel fiel C-Promi Helena Fürst vor allem durch Wortgefechte mit Teamkamerad Thorsten Legat auf. Schnell entwickelte sie sich zum schwarzen Schaf der Gruppe, gleichzeitig aber auch zum Zuschauer-Liebling für besonders eklige Dschungelpüfungen.

Nun berichtet die "Bild" über einen möglichen Einzug von "Höllena" in die Promi-WG. Auf Anfrage habe sich der Sender Sat.1 nicht an den Spekulationen beteiligen wollen, das Gerücht jedoch auch nicht dementiert.

Helena Fürst ist nicht die einzige Personalie für den TV-Wohncontainer, die gerade in der Gerüchteküche gehandelt wird. Auch Designerin und Model Sarah Kern soll im Sommer in die "härteste Herberge Deutschlands" einziehen, angeblich für eine sechsstellige Gage.

  • "Adam sucht Eva"-Kandidat : Achi bald bei "Promi Big Brother"?

Ein weiterer möglicher Kandidat ist Alexander "Honey" Keen. Der Ex-Freund von Germany's Next Topmodel Kim, der sich auch schon einmal als nächster Bachelor ins Gespräch bringen wollte.

Mitte August soll die vierte Staffel von "Promi Big Brother" ausgestrahlt werden. Das genaue Datum steht noch nicht fest.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Promi Big Brother" 2017: Diese Kandidaten sind dabei

(mro)