Promi Big Brother 2016: Alle lästern über Lästerschwester Desiree Nick

Promi Big Brother: Désirée Nick – Alle lästern über das Lästermaul

Désirée Nick soll bei "Promi Big Brother" als Sidekick bissige Kommentare liefern – die Netzgemeinde findet, dass ihr das nur mäßig gelingt. Prominenteste Kritikerin: Sarah Kuttner.

Désirée Nick ist eine Frau, die Geld dafür bekommt, witzig zu sein. Offenbar nicht genug. Denn geht es nach den Kommentaren, die die Zuschauer von "Promi Big Brother" bei Twitter absetzen, scheitert sie daran in jeder Sendung aufs Neue.

Eigentlich soll die 59-Jährige als Sidekick des eher glatten Jochen Schropp unterhaltsam über die Kandidaten herziehen. So lästerte sie am Sonntag über Kandidatin Cathy Lugner und ihren Ehemann Richard. Das fortgeschrittene Alter des Gatten diente ihr für Sprüche wie "Früher hat er den Weibern in den Po gekniffen, jetzt winkt er mit der Krücke hinterher". Wenn Cathy und Richard den Akt vollzögen, wüsste sie gar nicht, in welches Ohr sie ihren Orgasmus vortäuschen solle, weil sie nicht wisse, auf welchem Ohr der einen Hörschaden habe.

Den Umzug von Prinz Marcus in den Keller kommentierte sie mit den Worten "Als er runtergewählt wurde, hatte ich Mitleid – mit den Ratten." Über den G-Punkt von Edona James vermutete sie, er werde der "Sightseeing-Hotspot von Köln".

Bei Twitter kommen die Sprüche jener Frau nur mäßig an, die selbst vor einem Jahr Big-Brother-Kandidatin war. TV-Moderatorin und Buchautorin Sarah Kuttner äußerte sich am Samstag bereits deutlich.

Boah.
Ist. Das. Zum. Kotzen. Frau. Nick.
Unnötig und hart sexistisch. #PromiBB

— Sarah Kuttner (@KuttnerSarah) 3. September 2016Oder ist der ganze "Die Kreditkarte durch ‘den Schlitz' (kchkch) ziehen" diese Satire, die alles darf?
Widerlich!

— Sarah Kuttner (@KuttnerSarah) 3. September 2016Auch Satiriker Oliver Kalkofe hielt nicht an sich.

#PromiBB #DesireeNick #Vorlesewettbewerb #Gagverkackung Hätte echt nicht gedacht dass ich mir mal Cindy aus Mopshagen zurück wünsche! #Kotz

— Oliver Kalkofe (@twitkalk) 3. September 2016Gleich mehrere User beschäftigten sich mit Nicks Alter.

In welchem Lebensjahrhundert ist Desiree Nick eigentlich mittlerweile? #PromiBB

— PändaPromiBBar (@LeiboldsWorld) 4. September 2016Wir können Desiree Nick live bei der fortschreitenden Mumifizierung zuschauen \o/ \o/ \o/ #PromiBB

  • Promi Big Brother 2016 : Edona fliegt raus

— ArnePoparne (@ArnePoparne) 4. September 2016Herr Jemineh behielt auch die Landtagswahlen im Auge.

Das grauen des sonntags kommt aus dem Osten: #DesireeNick und #afd

— Herr Jemineh (@viehlosoph) 4. September 2016Klaus Lux hat eine streitbare Erklärung für die Attacken der lästernden TV-Frau.

Désirée Nick vorher in der Maske #PromiBB pic.twitter.com/Ix10BDJkJ7

— Klaus Lux (@KlausLux) 4. September 2016User Moritz versucht es tiefenpsychologisch.

Ich bin auch so vom Hass zerfressen wie Désirée Nick, darf ich auch ins Fernsehen? #promibb

— Moritz (@RegelNr3) 4. September 2016Ron macht sich Sorge um die deutsche Kultur.

Scheiß auf Kleist oder Hölderlin.
Gott gab uns Desiree Nick und Geschlechtsteilwitze. #PromiBB

— Ron (@ron_so) 4. September 2016Wehren konnte sich Désirée Nick via Twitter nicht. Sie hat keinen Account. Dafür schimpfte sie in Großbuchstaben auf ihrem Facebook-Profil: "DAS ICH ABGELESEN HABE IST EINE VÖLLIG FALSCHE WAHRNEHMUNG! DA STANDEN NUR NAMEN!!!!" Dezent erbost fügte sie hinzu: "ICH MELD MICH WIEDER WENN AUF DIESER FB PAGE DIE FANS UND NICHT DIE HATER SCHREIBEN! FÜR DRECK IST IN MEINEM LEBEN KEIN PLATZ! HABT EINEN SCHÖNEN SONNTAG UND GEHT MA WIEDER BETEN!"

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Edona James

(seda)