Polizeiruf 110 holt Top-Quote am Sonntag

7,29 Millionen Zuschauer : "Polizeiruf 110" holt Top-Quote am Sonntag

Dämpfer für Schauspieler Til Schweiger (50): Seinen Actionthriller "Schutzengel" schalteten bei ProSieben am Sonntagabend gerade einmal 1,85 Millionen Zuschauer ein. Das entspricht einem Marktanteil von 6,0 Prozent im Gesamtpublikum.

Für eine Erstausstrahlung in der Sonntags-Primetime ist das ein eher mickriger Wert. Der 50-Jährige hatte bei "Schutzengel" die Hauptrolle eines Afghanistan-Veteranen übernommen, aber auch Regie geführt, am Drehbuch mitgeschrieben und als Co-Produzent fungiert.

Der Krimi "Polizeiruf 110" mit Matthias Brandt zog an dem Abend mit Abstand das meiste Publikum an, war allerdings für einen ARD-Sonntagskrimi nicht besonders quotenstark. 7,29 Millionen schalteten ab 20.15 Uhr die Episode "Smoke on the Water" ein, in der Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels gegen ein Netz von Intrigen kämpft. Das entspricht einem Marktanteil von 21,1 Prozent im Gesamtpublikum. Die ZDF-Komödie "Zu mir oder zu dir?" mit Maren Kroymann und Walter Sittler wollten 5,08 Millionen (14,7 Prozent) sehen. Der Science-Fiction-Film "Battleship" auf RTL erreichte 3,67 Millionen (11,5 Prozent).

(dpa)