Playboy mit Nicole Mieth: Dschungelcamp-Kandidatin 2017 präsentiert sich nackt

"Dschungelcamp"-Kandidatin : Von der Soap über den "Playboy" in den Dschungel

Vor dem Start der neuen Staffel des RTL-Dschungelcamps nutzen die Kandidaten der Show jede Möglichkeit, sich ihrem Publikum von ihrer besten Seite zu präsentieren. Die jüngste Kandidatin 2017, Schauspielerin Nicole Mieth, zog sich für das deutsche "Playboy"-Magazin aus.

Nicole Mieth spielte bereits in jungen Jahren in verschiedenen ZDF-Produktionen und ist vor allem für ihre Rolle der Kim Wolf in der ARD-Vorabendserie "Verbotene Liebe" bekannt, die die 26-Jährige bis zum Ende der Serie Mitte 2015 verkörperte.

Die Dschungelcamp-Fans bekommen schon einen Vorgeschmack auf die Kandidatin: Vor ihrer Teilnahme an der 11. Staffel der Show ließ sich Mieth für den Playboy ablichten. Sie wird in der Februar-Ausgabe der deutschen Ausgabe des Magazins zu sehen sein. Für die Fotos posierte sie in einer Wohnung in Paris.

Dem Magazin sagte Mieth, dass sie sich nicht vor dem Dschungelcamp fürchte — sie habe bereits den "Tough Mudder", einen besonders harten Gelände-Hindernislauf, geschafft und fühle sich dadurch gut vorbereitet. Laut "Playboy" hatte sich die Schauspielerin vor allem auf Mit-Kandidatin Nastassja Kinski gefreut. Diese hatte jedoch ihre Kandidatur kurz vor dem Start der Sendung zurückgezogen.

Hier sehen Sie in Kürze erste Bilder der Playboy-Ausgabe mit Nicole Mieth.

Alle Teilnehmer des Dschungelcamps 2017 sehen Sie hier.

Aktuelle News zum Dschungelcamp.

(isw)
Mehr von RP ONLINE