1. Panorama
  2. Fernsehen

Starfotograf: Peter Lindbergh schimpft über retuschierte Werbefotos

Starfotograf : Peter Lindbergh schimpft über retuschierte Werbefotos

Berlin (RPO). Star-Fotograf Peter Lindbergh stört sich an den retuschierten Werbefotos von Kosmetikfirmen. "Die schlimmste Krankheit heute sind die Retuscheure", sagt er der "Welt am Sonntag". Nach seiner Fotosession mit der Schauspielerin Kate Winslet hätten 50 Produkt- und Werbemanager so an den Bildern "herumgefummelt, dass man Kate kaum mehr wiedererkennt", schimpfte der Star-Fotograf.

Er habe Lancôme-Chef Jean-Paul Agon gesagt: "Wundert euch nicht, wenn die Frauen eines Tages vor eurer Tür stehen und euch Steine in die Scheiben schmeißen. Kaufverweigerung wäre die richtige Antwort." Lindbergh hatte maßgeblichen Anteil an der Karriere der sogenannten Supermodels, als er 1990 Christy Turlington, Naomi Campbell, Tatjana Patitz, Cindy Crawford und Linda Evangelista für die britische "Vogue" erstmals zusammen fotografierte.

(AP)