1. Panorama
  2. Fernsehen

Friedrichshafen: Nur ein Topstar bei "Wetten, dass..?"

Friedrichshafen : Nur ein Topstar bei "Wetten, dass..?"

Die ZDF-Show setzt auf deutsche Gäste – zum Beispiel zwei Teilnehmer des Dschungelcamps.

Heute Abend präsentiert Markus Lanz sein fünftes "Wetten, dass..?", dieses Mal aus Friedrichshafen, der Stadt, in der sein Vorgänger Thomas Gottschalk und dessen Co-Moderatorin Michelle Hunziker ihren Abschied feierten. Auf der Gästeliste fehlen – von Justin Timberlake und Bruno Mars einmal abgesehen – dieses Mal internationale Stars. "Wenn die Oscar-Verleihung an diesem Wochenende nicht wäre, hätten wird das Sofa sicherlich mit mehr Hollywood-Prominenz besetzt", sagte eine Sprecherin des ZDF gestern auf Anfrage. Dass dieses Mal weitere Stars fehlten, habe aber nichts mit Tom Hanks und Halle Berry zu tun, die nach einem Besuch in der Sendung eine Debatte um das Konzept der deutschen Show ausgelöst hatten, die bis nach Hollywood reichte.

Ob es auch an der wenig glamourösen Besetzung liegt, dass Moderator Markus Lanz die Pressekonferenz im Vorfeld der Sendung abgesagt hat, kann nur vermutet werden. Als offiziellen Grund nannte er die Streiks an den Flughäfen.

Lanz und seine Assistentin Cindy aus Marzahn setzen stattdessen auf bekannte deutsche Schauspieler und Sportler: die "Tatort"-Kommissare Axel Prahl und Simone Thomalla sowie den ehemaligen Skirennläufer Hermann Maier. Und wie schon zuletzt in seinen abendlichen Talkrunden bittet Lanz die Stars aus dem RTL-Dschungelcamp aufs Sofa: Der diesjährige Dschungelkönig Joey Heindle erscheint an der Seite der Zweitplatzierten und selbst ernannten Camp-Mutti Olivia Jones. Für Lanz ist das ein Kurswechsel: Musste der Moderator im Kampf um Einschaltquoten zuletzt den Dschungel fürchten, bereitet er ihm nun die Bühne. Offenbar auch, um so auch junge Zuschauer für "Wetten, dass..?" zu interessieren.

Im Mittelpunkt der Show sollen aber auch heute wieder die Wetten stehen. Fünf soll es geben. Die sieben Jahre alte Lina Mai Nguyen aus Gelsenkirchen bestreitet die Kinderwette. Die Schülerinnen Pia Pohl und Samantha Müller wollen sich als Turnerinnen beweisen. Zimmermann Daniel Rall (26) will mit Fahrrädern und einer Bierflasche hantieren. Reinhold Sack (66) tritt mit einem Kart an. Hinzu kommt eine Stadtwette. Und der Moderator kämpft wieder in einer "Lanz-Challenge" gegen einen Zuschauer. Details verrät das ZDF aber nicht.

Lanz ist von seinem Konzept und seiner Assistentin weiter überzeugt: "Stellen Sie sich mal vor, die Verantwortlichen hätten alles getan, um dem Klischee zu entsprechen und eine blondierte Heimsuchung an meine Seite gestellt", sagte er der "Super-Illu". "Die Schlagzeile sehe ich doch schon vor mir: ,Ken und Barbie bei der Arbeit'."

"Wetten, dass ..?", Sa., ZDF, 20.15 Uhr

(RP)