Kolumne Mordkommission Istanbul: Neue Chefin für Sander

Berlin · Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) bekommt jetzt eine Vorgesetzte: Der Ermittler der "Mordkommission Istanbul" wird sich ab Folge zwölf der ARD-Krimireihe an die Polizeichefin Doktor Kaya gewöhnen müssen, teilte Ziegler Film in Berlin mit. Die Chefin spielt die 42-jährige, in New York geborene Defne Halman. Kriminalfall Nummer zwölf wird gerade in Istanbul gedreht und ist 2015 zu sehen. Auch die Schlagzahl der Krimireihe wird sich erhöhen: Bislang wurden zwei Folgen pro Jahr hergestellt, in diesem Jahr sind es drei, 2015 stehen vier Filme auf der Liste.

Der neueste Fall in der Reihe ist heute zu sehen. Er trägt den Titel: "Die zweite Spur". Kommissar Özakin ermittelt im Mord an Halil Gezer, einem Wachmann aus dem Archäologiemuseum. Vieles deutet auf einen blutigen Familienzwist hin: Gezer wollte verhindern, dass seine Tochter eine nicht standesgemäße Verbindung mit dem Sohn eines Ex-Kollegen eingeht. Allerdings finden sich in der Wohnung des Mordopfers neben einer edlen HiFi-Anlage viele Luxusgüter. Als sich herausstellt, dass die Museumsdirektorin das Verschwinden wertvoller Exponate nicht der Polizei gemeldet hat, verfolgt der Kommissar eine zweite Spur. Neben dem bewährten Team um Oscar Ortega Sánchez und Idil Üner überzeugt Marie-Lou Sellem als Museumsdirektorin.

"Mordkommission Istanbul: Die zweite Spur", ARD, 20.15 Uhr

(RP)