Noch vor geplantem Relaunch: Moderator Thomas Bug verlässt 1LIVE

Noch vor geplantem Relaunch : Moderator Thomas Bug verlässt 1LIVE

Köln (rpo). Kultmoderator Thomas Bug wird den Radiosender 1LIVE verlassen. Den in Kürze geplanten Relaunch des WDR wird der Radiomann nicht mehr mitmachen.

Wie der Internetdienst "DWDL" berichtet, sollte Bug eigenlich als feste Programmgröße in die neue Planung eingebaut werden. Am Freitag soll die Sendestruktur in neuer Form erscheinen. "Manchmal wird man mit einer neuen Frau wach und stellt plötzlich fest, das isses nicht mehr. Dann sollte man handeln", wird Thomas Bug zitiert.

Bug wurde den deutschlandweiten Fernsehzuschauern vor allem durch seine Rolle als Juror bei der ersten RTL-Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" bekannt. Neue Details zu seinen Plänen gab Bug noch nicht bekannt, auch ist noch unklar, wer als Nachfolger gehandelt wird.

Thomas Bug war seit 1995, dem Beginn des Senders 1Live, als Moderator tätig. Geplant hatte der Sender am Wochenende die Sendung "Alles Bug", einen Radio-Wochenrückblick.