1. Panorama
  2. Fernsehen

Kulturtrip: Mit Kim Fisher auf Schloss Neuenburg

Kulturtrip : Mit Kim Fisher auf Schloss Neuenburg

Moderatorin Kim Fisher besucht in ihrer eigenen Sendung "Kim Fisher entdeckt..." in acht neuen Folgen bekannte und weniger bekannte Burgen in Deutschland. In dieser ersten Folge ist sie im Weinstädtchen Freyburg im Unstruttal unterwegs. Dort erstreckt sich die einstmals größte Burg Thüringens, Schloss Neuenburg, die fast komplett erhalten geblieben ist. Gegründet im Jahr 1090, beherbergte sie unter anderem Kaiser Barbarossa. Fisher spürt in der Stadt außerdem einen Mittelalterkrimi auf.

"Kim Fisher entdeckt...", MDR, 19.50 Uhr

(RP)