1. Panorama
  2. Fernsehen

Michael C. Hall schließt Rückkehr als "Dexter" nicht aus

TV-Serie : Michael C. Hall schließt Rückkehr als "Dexter" nicht aus

Der Schauspieler Michael C. Hall kann sich eine Rückkehr zu seiner Rolle als Serienkiller Dexter vorstellen.

Vorstellbar wäre das etwa bei einer sogenannten Spin-Off-Serie, in der einer der anderen Charaktere aus der Erfolgsserie "Dexter" die Hauptrolle spiele, sagte Hall am Montag beim Sundance Film Festival, wo er seinen neuen Film "Cold in July" bewirbt.

"'Masuka!', das würde ich mir ansehen", scherzte Hall im Bezug auf seinen komischen Arbeitskollegen in der Serie, gespielt von C.S. Lee. Dass es aber bald irgendein Spin Off geben könnte, glaubt der 42-jährige Schauspieler nicht. "Ich kann mir das noch überhaupt nicht vorstellen. Und es ist alles nur theoretisch, bis es irgendein Drehbuch gibt mit einer Idee, wo das Ganze hinführen könnte."

Die letzte Folge der Serie lief in den USA am 22. September 2013.

(ap)